NEWTON, Vertikale Landwirtschaft

Sendezeit: 10:05 - 10:30, 23.11.2020
Genre: Wissenschaft
  • 91% gefällt diese Sendung
Österreich (2006) Derzeit bevölkern 7 Milliarden Menschen die Erde. Für deren Ernährung wird eine Fläche benötigt, die der Größe Südamerikas entspricht ÂÂ- ein gewaltiger ökologischer Fußabdruck. Bis 2050 soll die Anzahl der Erdbevölkerung auf 9,5 Milliarden Menschen anwachsen. Doch wie soll sie sich dann ernähren? Während die Megastädte stetig wachsen, nimmt die verfügbare Ackerfläche immer weiter ab und der Klimawandel verschärft das Problem. Die Lösung ÂÂ- vertikale Landwirtschaft. Im Hochhaus ließe sich pflanzliche Nahrung an 365 Tagen pro Jahr produzieren und wäre vor jeglichen Umwelteinflüssen wie Dürre, Frost oder Schädlingen geschützt. Ist die Zukunft der Landwirtschaft vertikal? Schädliche Umwelteinflüsse, schwindende Ackerflächen, Klimawandel ÂÂ- das alles lässt Nahrung zu einem Engpass werden. Die Lösung ÂÂ- vertikale Landwirtschaft in Hochhäusern? Die Weltbevölkerung wächst stetig, damit auch der Nahrungsbedarf. Klimawandel und Missernten verschärfen die Lage. Die Lösung - vertikale Landwirtschaft in Hochhäusern?

Nutzer haben auch angesehen