Drei Väter sind besser als keiner

Sendezeit: 00:50 - 02:20, 15.01.2021
Genre: Komödie
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Julia Hartmann (Maike), Suzanne von Borsody (Inge), Sammy O'Leary (Jasper), Mia Schwertfeger (Luise), Florian Panzner (Hinnerk), Nikola Kastner (Amke), Sascha Göpel (Ole), Sven Fricke (Tim), Tobias Licht (Torben), Annekathrin Bach (Gesa), Marie Gruber (Beate), Barbara Focke (Alice), Jürgen Uter (Bauer Malte), Yadier Freire Oberrieder (Pedro)
  • Drehbuch: Michael Gantenberg, Sarah Esser, Peter Strotmann
  • Regie: Till Franzen
  • Kamera: Timo Moritz
  • Musik: Jakob Ilja
Deutschland (2016) Jasper will endlich seinen Papa kennenlernen. Um ihm diesen Wunsch zu erfüllen, muss Mutter Maike erst herausfinden, wer das überhaupt ist. In Frage kommen drei Jugendbekanntschaften: ein Bauer, ein Autoschrauber und der ehemalige Frauenschwarm des Dorfes. Mit dem Elfjährigen und seiner kleinen Schwester Luise im Gepäck, fährt die Alleinerziehende in ihren Heimatort Füdrum, dem sie einst als Schwangere den Rücken gekehrt hatte. Während Oma Inge ihre Enkel sofort ins Herz schließt, brechen bei Maike schon bald alte Wunden auf. Schwer setzen ihr Frauen aus dem Küstendorf zu, die sie schon immer abgelehnt haben. Für Maike steht fest: Sobald der Vater gefunden ist, möchte sie wieder weg.
Hintergrundinformationen: Norddeutsche Komödie um "Schwarze Schafe" mit Julia Hartmann und Suzanne von Borsody.