Philipp Weber: KI: Künstliche Idioten!

Sendezeit: 03:50 - 04:35, 16.01.2021
Genre: Kabarett und Satire
  • Regie: Volker Weicker
Er ist die Hoffnung unserer Zeit: Philipp Weber. Der Mensch rast in die Zukunft und ist restlos überfordert! Zeitmaschinen? Alkohol per Download? Roboter wie in Science-Fiction-Filmen?
Manchmal möchte man der Menschheit zurufen: "Was macht ihr da eigentlich? Wo wollt ihr hin? Wo landen wir?" Philipp Weber gibt beim 3satFestival 2020 Antworten und rüstet uns mit dem einzigen, was bei Überforderung noch hilft: geistreicher Humor.
Was bringt uns die Digitalisierung wirklich? Verlernen wir jetzt das aufrechte Gehen dank dem ständigen "Aufs-Smartphone-Geschaue"? Können wir bald zum Mars fliegen? Sind wir noch Menschen oder bereits träumende Roboter?
Wie viel Digitalisierung der Mensch verträgt, welche Paradoxen diese mit sich bringt und ob diese wirklich Freiheit schafft, verrät Philipp Weber in seinem neuen Programm "KI: Künstliche Idioten!"
Der Kabarettist führt auf eine Reise und bringt Licht in das Dunkel, indem er den Zuschauer furchtlos zum Lachen bringt.
Der 45-jährige ist kreativ ohne Ende - in allen Bereichen des Lebens. Er studierte zeitweise Germanistik, Geschichte, Psychologie, Medizin, Pädagogik, Bioethik, examinierte sogar in Biologie und Chemie. Er kann also fast überall mitreden. Tut das auch. Und kann das auch. Mit einer Riesenschippe Witz.
Raffiniert durchdacht, zielgerichtet pointiert, geistreich, allumfassend und vor allem eins: Sehr sehr lustig. Das ist Philipp Webers Kabarett.
Ob er es schafft, unsere Überforderung zu lindern? Auf dem 3satFestival 2020 aus der Festhalle Frankfurt ist die Rettung in Sicht!

Nutzer haben auch angesehen