Friesland - Haifischbecken, Haifischbecken

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 23.01.2021
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 82% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Maxim Mehmet (Henk Cassens), Sophie Dal (Süher Özlügül), Theresa Underberg (Insa Scherzinger), Holger Stockhaus (Wolfgang Habedank), Felix Vörtler (Kommissar Jan Brockhorst), Tina Pfurr (Melanie Harms), Genija Rykova (Grit Larson), Christin Nichols (Rieke Holsten), Florian Stetter (Klaus Holsten), Tatja Seibt (Vera Tillich), Jochen Matschke (Malte Tillich), Dennenesch Zoudé (Ellen Struve), Andreas Windhuis (Johann Waal), Dagmar Sachse (Emmi), Andreas Dobberkau (Hotelangestellter Viktor)
  • Drehbuch: Georg Ludy
  • Regie: Thomas Durchschlag
  • Kamera: David Schultz
  • Musik: Thomas Mehlhorn
  • Andere Personen: Martin Wolf
Deutschland (2021) Die digitale Zukunft beginnt in Leer - wenn es nach Wirtschaftsförderin Grit Larson und Investment-Company-Inhaber Johann Waal geht. Geplant ist ein Friesland-Valley-Technologiepark.
Klar, dass Kriminalhauptkommissar Brockhorst dem hohen Besuch Johann Waal eine Polizeieskorte stellt: Süher Özlügül und Henk Cassens sollen ihn zum Hotel und zur abendlichen Veranstaltung begleiten.
Doch aus dem Hotel, zu dem Süher und Henk Waal eskortieren, taucht dieser nicht mehr auf - er ist wie vom Erdboden verschluckt, seine Sachen befinden sich aber noch immer im Hotelzimmer.
Brockhorst tobt - und Bestatter Habedank auch. Schließlich hatte Habedank als schneidiger Geschäftsmann eine größere Summe für die Unternehmer-Witwe Vera Tillich in Waals Projekt investiert. Nun fordert die ältere Dame natürlich ihr Geld zurück, doch das ist wie der Investor spurlos verschwunden. Bis Habedank eine beunruhigende Entdeckung macht: Waal liegt tot in seinem Leichenwagen. Plötzlich ist ausgerechnet der Bestatter der Hauptverdächtige. Aber auch Start-up-Gründer Malte Tillich und Friesland-Valley-Gegnerin Rieke Holsten hätten gute Gründe gehabt, Johann Waal etwas anzutun, und mit der Wirtschaftsförderin Grit Larson scheint ebenfalls etwas nicht zu stimmen.
Klar ist: Die Leiche muss untersucht werden. Doch ausgerechnet jetzt ist Apothekerin Insa Scherzinger auf Fortbildung, und ihre neue Mitarbeiterin Melanie Harms weigert sich, Hand anzulegen. Entgegen Brockhorsts Anordnung ermitteln Süher und Henk in Sachen Mord.

Nutzer haben auch angesehen