Inga Lindström: Lilith und die Sache mit den Männern

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 02.03.2021
Genre: Romanze
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Sinja Dieks (Lilith), Christian Clauß (Magnus), Carin C. Tietze (Rhea), Lisa Kreuzer (Iris), Julia Malik (Diana), Peter Davor (Peter), Frederic Welter (Nils), Stephan Bürgi (Carl), Antonia von Schnurbein (Marie), Markus Böker (Thor), Jochen Horst (Rudy), Mirco Reseg (Benno)
  • Drehbuch: Stefanie Sycholt
  • Regie: Stefanie Sycholt
  • Kamera: Thomas Etzold
  • Musik: Andy Groll
  • Andere Personen: Manuela Kempf
Deutschland / Schweden (2018) Lilith Larson stammt aus einem Clan starker, alleinstehender Frauen, die ihr Leben gänzlich ohne Männer meistern. Wie soll sie den Frauen nur beichten, dass sie sich verlobt hat?
Außerdem möchte sie nach ihrem Jura-Examen mit ihrem Verlobten Carl gern in Stockholm bleiben. Zu Hause will sie reinen Tisch machen, doch dort überschlagen sich nach ihrer Ankunft die Ereignisse. So trifft sie auf Magnus aus dem verfeindeten Blomquist-Clan.
Der Patriarch des Blomquist-Clans, Peter Blomquist, ist ein gestandener Macho und als langjähriger Bürgermeister der Platzhirsch der Insel. Die Larson-Frauen werfen ihm vor, sein Amt nur für seine eigenen Zwecke beziehungsweise die des Blomquist-Clans zu nutzen. So macht auch Peter Blomquist nach dem Tod seines Vaters den Larsons das Land streitig, auf dem deren alternatives Freizeit-Refugium für Urlaubsgäste steht.
Als Anwalt haben die Blomquists Rudy eingeschaltet, Liliths Vater, den sie seit Kindertagen nicht mehr gesehen hat. Clan-Matrone Iris will sich nicht kampflos geschlagen geben. Auch ihre beiden Töchter, Liliths Mutter Rhea und ihre hochschwangere Tante Diana, ermutigen Lilith, gegen Rudy und die Blomquists in den Ring zu steigen.