Der Mann im Schatten, Das unglaubliche Leben des Jean Monnet

Sendezeit: 19:15 - 20:00, 06.05.2021
Genre: Porträt
  • Von: Rüdiger Mörsdorf
D (2021) Zum ersten Mal wird in einem Film die Lebensgeschichte von Jean Monnet erzählt. Sein Einfluss auf die Geschichte des 20. Jahrhunderts reicht bis in unsere Zeit. Dabei war er nie Politiker, kein Staatsmann im Rampenlicht. Er hatte auch keine höhere Bildung. Er war ein Cognac-Händler aus Frankreich. Jean Monnet gilt als 'Vater Europas', ohne ihn gäbe es das heutige Europa und auch das heutige Deutschland nicht. Trotzdem ist seine unglaubliche Lebensgeschichte, die uns heute so viel über Europa erzählen könnte, kaum bekannt. Dabei spielte der Cognac-Händler an vielen Wendepunkten der Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts eine entscheidende und oft aberwitzige Rolle. Jedoch immer im Hintergrund, als 'Der Mann im Schatten'.
'Der Mann im Schatten' erzählt von einer mehr als ungewöhnlichen Lebensgeschichte, die gleichermaßen eine heute sehr aktuelle Parabel dafür ist, Europa 'denken' zu können. Ein Leben wie ein Roman: voller Abenteuer, Licht und Schatten.

Nutzer haben auch angesehen