Die Damaskus Verschwörung - Spion zwischen den Fronten

Sendezeit: 20:15 - 22:00, 18.09.2021
Genre: Thriller
  • 50% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Jonathan Rhys Meyers, John Hurt, Olivia Thirlby
  • Drehbuch: Samantha Newton, Howard Kaplan
  • Regie: Daniel Berk
  • Kamera: Chloë Thomson
Großbritannien (2017) Free-TV-Premiere: Einen Rückschlag nach dem anderen muss Agent Ari Ben-Sion verkraften. Zunächst musste er den Tod seines Sohnes verkraften, und nun scheitert auch noch seine letzte Mission. Ari ist ein israelischer Spion, der einen syrischen Wissenschaftler und Doppelagenten unversehrt von Berlin nach Israel bringen soll. Doch der Auftrag misslingt, der Syrer kommt auf der Reise um. Daraufhin wird Ari in die Mossad-Zentrale zurückberufen. Der langjährige Agent des israelischen Geheimdienstes Miki bittet um Unterstützung. Mehrere seiner Mitarbeiter sind vermutlich in Syrien entlarvt worden. Miki braucht die Hilfe Aris bei einer aufwendigen Rettungsaktion. Doch schon bald nach der Ankunft in Damaskus merkt Ari, dass er gefangen ist in einem Netz aus Intrigen, Verschwörungen und Rache. Um zu überleben, darf Ari niemandem trauen. Auch nicht der jungen amerikanischen Journalistin und Fotografin Kim , in die er sich verliebt.
Der von Daniel Berk inszenierte Politthriller "Die Damaskus-Verschwörung - Spion zwischen den Fronten" kann mit einer hervorragenden Besetzung aufwarten. Der desillusionierte Spion Ari wird von Jonathan Rhys Meyers ("Match Point") dargestellt. Die Schauspiel-Legende Sir John Hurt ("12 Uhr nachts - Midnight Express") ist in seiner letzten Filmrolle als Mossad-Agent Miki zu sehen; und die attraktive Reporterin Kim spielt Olivia Thirlby ("Darkest Hour").