Der letzte Zug von Gun Hill

Sendezeit: 20:15 - 21:45, 27.11.2021
Genre: Western
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Kirk Douglas (Matt Morgan), Anthony Quinn (Craig Belden), Carolyn Jones (Linda), Earl Holliman (Rick Belden), Brian G. Hutton (Lee Smithers), Brad Dexter (Beero, Handlanger)
  • Regie: John Sturges
  • Kamera: Charles Lang
  • Musik: Dimitri Tiomkin
  • Produzent: DEG
  • Andere Personen: James Poe
USA (1959) Matt Morgan ist US-Marshall in einer friedlichen Kleinstadt und mit einer indigenen Ehefrau verheiratet, mit der er einen Sohn hat, den neunjährigen Petey. Mutter und Sohn werden eines Tages von zwei Cowboys überfallen, die Mrs. Morgan vergewaltigen wollen. Petey kann mit einem Pferd der Männer zu seinem Vater fliehen. Als der am Tatort eintrifft, ist seine Frau bereits tot. Es gibt zwei Hinweise: Petey hat beobachtet, dass einer der Täter von der Mutter mit der Peitsche im Gesicht schwer verletzt wurde und das von Petey genommene Pferd trägt einen seltenen, kostbaren Sattel mit den Initialen CB. Morgan weiß, wem der Sattel gehört: seinem alten Freund Craig Belden, mit dem er einst zusammengearbeitet hat.
Matt macht sich mit dem Zug auf den Weg nach Gun Hill, wo Belden zu einem reichen und mächtigen Rancher geworden ist. Er bringt Belden den Sattel zurück und konfrontiert ihn mit dem Geschehenen. Der entsetzte Belden muss erkennen, dass sein Sohn Rick beteiligt war, denn er trägt eine tiefe Narbe im Gesicht. Der andere Verdächtige ist demnach dessen Freund Lee Smithers.
Für Belden ist die Freundschaft zu Matt Morgan beendet. Denn, obwohl er die Tat verabscheut und Morgans Handeln nachvollzieht, will er nicht zulassen, dass der Marshall seinen einzigen Sohn und Alleinerben mitnehmen und vor Gericht stellen will. Morgan indes ist entschlossen, mit dem letzten Zug und mit Rick Gun Hill zu verlassen. Er kehrt in die Stadt zurück, kann Rick dort durch einen Glücksfall festnehmen und verschanzt sich mit ihm in einem Hotelzimmer. Belden ist mit seinen Männern Morgan hinterhergeritten, um Rick zu befreien. Es kommt zu Schusswechseln, bei denen Morgan einige Männer von Belden tötet.
Auf Unterstützung kann Morgan in Gun Hill nicht zählen, da alle, der Sheriff eingeschlossen, unter Beldens Macht stehen. Nur dessen frühere Geliebte Linda, die mit Morgan zusammen mit dem Zug in Gun Hill eingetroffen ist und ihn insgeheim bewundert, ist von Ricks Tat so angewidert, dass sie Morgan hilft, indem sie ein Gewehr in sein Hotelzimmer schmuggelt.