Inspector Barnaby, Leichzeit am See

Sendezeit: 05:40 - 07:10, 17.01.2022
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 87% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Neil Dudgeon (Inspector Barnaby), Nick Hendrix (Sergeant Jamie Winter), Annette Badland (Fleur Perkins), Fiona Dolman (Sarah Barnaby), Vincent Franklin (Artie Blythe), Morgan Watkins (Griffin Twigg), Bronagh Waugh (Blaise McQuinn), Nitin Ganatra (Ned Skye), Eleanor Fanyinka (Jade-Marie Pierce), Krupa Pattani (Simone Skye), Nicola Stephenson (Izzy Silvermane), Lloyd Everitt (Harper Kaplan), John Stahl (Damian Lint), Aneurin Barnard (Freddie Lamb), Andrew Brooke (Lex Bedford), Miles Jupp (Cornelius Tetbury), Paul Hunter (Gert Michaels), Isabel Shaw (Betty Barnaby), Chelsea Mather (Chelsea)
  • Drehbuch: Jeff Povey
  • Regie: Jennie Darnell
  • Kamera: Al Beech
  • Autor: Caroline Graham
  • Musik: Evan Jolly
Großbritannien (2020) Inspector Barnaby weilt als Zuschauer eines Geländelaufs im Dorf Solomon Gorge. Als der Lauf sabotiert wird, bittet man ihn, die Sache zu untersuchen. Und natürlich gibt es bald eine Leiche. Der Verdacht für die Sabotage fällt sofort auf den Organisator eines gleichzeitig stattfindenden Angelwettbewerbs, der sich durch den Verlauf des Mud Runs erheblich gestört fühlt: Die durch das Wasser watenden Läufer würden die Fische verscheuchen. Es ist ein lebhaftes Wochenende, das dem Dorf Solomon Gorge bevorsteht, denn erstmalig soll der Angelwettbewerb nach vielen Jahren Pause wieder stattfinden mit dem Ziel, einen sagenumwobenen Riesenfisch namens Ahab aus dem See zu ziehen. Und dieses Ereignis ist ausgerechnet parallel angesetzt zum Psycho Mud Run in Solomon Gorge, eine Art Geländelauf unter erschwerten Umständen. Auch dieser zieht als Attraktion viele Menschen in den Ort. Der Mud Run muss kurz nach dem Start abgebrochen werden, da offenbar jemand die Strecke sabotiert hat, was zu erheblichen Verletzungen bei einigen Läufern führt. DCI John Barnaby bekommt dies zufällig mit, denn er ist als Zuschauer in Solomon Gorge, um seinen Assistenten DS Jamie Winter bei dessen Teilnahme anzufeuern. Barnaby wird gebeten, den Fall zu untersuchen, und bekommt hierbei Unterstützung durch einen ehemaligen Kollegen, den mittlerweile im Ruhestand lebenden DCI Artie Blythe . Der zweite Start-Versuch am folgenden Tag führt zum endgültigen Abbruch des Mud Runs, da eine Leiche gefunden wird. Der Täter hat eine Wegstrecke, auf der die Teilnehmer leichte Stromstöße beim Laufen erhalten sollten, so verändert, dass jetzt der Stromschlag bei Berührung des Bodens sofort tödlich war. Bevor Barnabys und Artie Blythes Ermittlungen erste Fortschritte machen können, geschehen zwei weitere Morde - und es scheint so, als gebe es keinerlei Verbindung zwischen den Taten. Sind die drei Toten etwa reine Zufallsopfer? Barnaby kann und will das nicht glauben - und wird schon bald Recht bekommen.

Nutzer haben auch angesehen