Die Rosenheim-Cops, Bauernopfer

Sendezeit: 16:10 - 17:00, 17.01.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 13 - Episode 20
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 88% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Dieter Fischer (Anton Stadler), Florian Fitz (Dirk Bergmann), Marisa Burger (Miriam Stockl), Karin Thaler (Marie Hofer), Max Müller (Michael Mohr), Alexander Duda (Polizeidirektor Gert Achtziger), Gábor Biedermann (Felix Seitz)
  • Drehbuch: Paul J. Milbers, Michael Pohl, Nikolaus Schmidt
  • Regie: Gunter Krää
Deutschland (2014) Landwirt Georg Wüst wird tot neben seinem Fahrrad gefunden. Ein Hinweis führt die Cops zum konkurrierenden Landwirt Jens Gruber, der seit Jahren mit dem Opfer auf Kriegsfuß steht.
Fotos auf dem Handy des Opfers scheinen zu beweisen, dass Gruber auf Wüsts Grundstück gewildert hat. Ist der Streit darüber eskaliert? Eine andere Spur führt die Kommissare zu Josef Blattner, der ein gutes Geschäft mit Wüsts Ackerland gemacht hat.
Blattner, der Wirtshausbesitzer, der zugleich Gemeinderat ist, hatte für wenig Geld Ackerland von Wüst gekauft, es aber als Bauland mit Gewinn weiterveräußert. Der Verdacht liegt nahe, dass Wüst dahintergekommen ist und Blattner anzeigen wollte. Hat sich der Gemeinderat nun mit seinen eigenen Mitteln gewehrt und den Landwirt umgebracht?
Darauf angesprochen, bestreitet Blattner den Mord. Stattdessen behauptet er, er habe Wüst 300 000 Euro Schweigegeld bezahlt. Doch das Geld ist zunächst nirgendwo zu finden.
Während die Kommissare dann das Geld entdecken und den wahren Täter überführen können, sorgt im Kommissariat die Neuigkeit für Spekulationen, dass nicht nur Kommissar Stadler, sondern auch sein Kollege Bergmann bei Marie auf dem Hof wohnt.

Nutzer haben auch angesehen