STATIONEN, Beruf oder Berufung?

Sendezeit: 19:00 - 19:30, 19.01.2022
Genre: Kirche und Religion
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Moderator: Benedikt Schregle
  • Redaktion: Sabine Rauh
Deutschland (2022) Gut ist ein Beruf, der den Menschen ernährt, noch besser ist ein Beruf, den der Mensch außerdem als Berufung versteht, als sinnstiftend und erfüllend. Doch wie bekommt man das hin? Die Entscheidung für einen Beruf fällt traditionell in jugendlichem Alter, wer weiß da schon sicher, was er oder sie ein Leben lang arbeiten will? Nun, manche jungen Leute wissen es und sind sich ihrer Berufung ganz sicher. Manche Ältere hingegen entscheiden sich in späteren Jahren noch einmal ganz anders und schlagen völlig neue Wege ein. "STATIONEN"-Moderator Benedikt Schregle stellt solche Starts und Umwege vor und fragt, was einen Beruf überhaupt zur Berufung werden lässt.
Hintergrundinformationen: Religion erleben - der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Es wird gefragt, wie Menschen denken und glauben. Religion soll zu erleben sein, um die eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

Nutzer haben auch angesehen