SOKO Wien, Die verlorenen Kinder

Sendezeit: 18:05 - 19:00, 22.01.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 11 - Episode 14
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 82% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Stefan Jürgens (Major Carl Ribarski), Gregor Seberg (Oberstleutnant Helmuth Nowak), Lilian Klebow (Gruppeninspektorin Penny Lanz), Dietrich Siegl (Oberst Otto Dirnberger), Maria Happel (Dr. Franziska Beck), Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt), Hakon Hirzenberger (Martin Leitner), Martin Leutgeb (Markus Horvath), Selen Savas (Alina), Julian Weigend (Fischer)
  • Drehbuch: Axel Götz
  • Regie: Erhard Riedlsperger
  • Kamera: Kai Longolius
  • Musik: Bob Gutdeutsch
  • Andere Personen: Silvia Schönhardt, Stephan Sechi
Österreich (2014) Tanja Sadleder wurde erwürgt. Helmuth kannte die engagierte Juristin und freiwillige Helferin in einem Flüchtlingsheim. Er beschließt, sich vor Ort einen Überblick zu verschaffen.
Er bewirbt sich als ehrenamtlicher Helfer. Der Rest der SOKO ermittelt in Tanjas Umfeld. Ihr fremdenfeindlicher Nachbar erzählt von einem lauten Streit am Tatabend. War es Tanjas Ex-Freund Joseph Muntari, mit dem sie so aneinandergeraten war?
Oder weiß Martin Leitner, Leiter des Flüchtlingsheims, mehr über den besagten Abend zu berichten? Denn es stellt sich heraus, dass er ihr vorletzter Besucher war.
Zudem gehören gewisse Kleidungsstücke in Tanjas Wohnung nicht ihr, sondern der sehr jungen Alina aus dem Flüchtlingsheim. Eines der Gewänder weist Spermaflecken auf. Was hat sich in der Wohnung des Opfers ereignet, und wer ist dafür verantwortlich?

Nutzer haben auch angesehen