Wilder II, Brand

Sendezeit: 22:25 - 23:20, 09.02.2022
Genre: Krimiserie, Episode 4
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 70% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Sarah Spale Bühlmann (Rosa Wilder), Andreas Matti (Paul Wilder), Marcus Signer (Manfred Kägi), Ruth Schwegler (Christine Wilder), Manuela Biedermann (Susann Walter)
  • Drehbuch: Béla Batthyany
Schweiz (2019) Die beiden Polizisten Susann Walter und Leo Mott entnehmen bei allen männlichen Gästen des Jubiläumsfests DNA-Proben, um den unbekannten Liebhaber des Mordopfers Artan Kabashi zu finden. Diese Aktion stößt auf großen Widerstand. Überzeugt davon, dass die Kosovaren Schuld an allem sind, stürmt eine pöbelnde Gruppe die Pizzeria der Kabashis. Die Situation droht zu eskalieren.
Wegen der DNA-Probe gerät Polizist Mott immer mehr unter Druck: Er war der Liebhaber von Artan, was keiner wissen soll. Doch es hilft nichts - auch er muss eine DNA-Probe abgeben. Immer mehr in die Enge getrieben, begeht er einen Akt der Verzweiflung.
Rosa wird von Mutter Christine aus der Notaufnahme angerufen. Tim hat sich mit heißem Tee verbrüht. Rosa gibt die Schuld dafür ihrem Vater Paul, der nicht gut auf Tim aufgepasst habe. In ihrer Sorge um Tim gesteht sie Kägi, wer dessen Vater ist. Rosa hat dies bis heute vor allen geheim gehalten.
Der Fund des Amuletts lässt Kägi keine Ruhe mehr. Er unterzeichnet die Stillschweigeerklärung und darf wieder ermitteln. Beim Durchleuchten ungelöster Vergewaltigungsfälle stößt er auf Jeannette Walter, die Tochter von Polizistin Susann. Susann erzählt ihm, dass sich ihre Tochter nach der Vergewaltigung in den Tod stürzte. Der Täter wurde nie gefasst. Stattdessen beging er weiter Verbrechen.
Jetzt scheint er wieder zugeschlagen zu haben. Ist er auch der Mehrfachmörder? Kägi geht einem Hinweis nach - mit verblüffendem Ergebnis.

Nutzer haben auch angesehen