Die Bergretter, Entzug - Teil 1

Sendezeit: 19:25 - 20:15, 19.02.2022
Genre: Dramaserien, Staffel 9 - Episode 2
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 84% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Sebastian Ströbel (Markus Kofler), Markus Brandl (Tobias Herbrechter), Luise Bähr (Katharina Strasser), Mirko Lang (Benjamin Marasek), Robert Lohr (Michael Dörfler), Stefanie von Poser (Emilie Hofer), Heinz Marecek (Franz Marthaler), Michael König (Peter Herberchter), Maxi Warwel (Kommissarin Jessika Pollath), Mia-Sophie Ballauf (Mia), Lara Joy Körner (Tabea Baumgärtner), Kai Scheve (Kai Baumgärtner), Ava Montgomery (Leni Baumgärtner), Michaela Schausberger (Carola Steiner), Lara Mandoki (Dana), Maximilian Dirr (Chris), André Röhner (Thomas Huber)
  • Drehbuch: Hannes Treiber
  • Regie: Oliver Dommenget
  • Kamera: Tobias Platow, Michael Anlauff
  • Musik: Eike Hosenfeld, Tim Stanzel
  • Andere Personen: Betina Vogelsang
Deutschland / Österreich (2017) Bei einer Bergtour mit der Familie sehen die 14-jährige Leni und ihr Vater Kai, wie ein Flieger in den Bergen abstürzt. Die Bergretter werden sofort alarmiert und machen sich auf die Suche. Bei der Pilotin handelt es sich um Jessika Pollath, kann Markus sie retten?
Während Mutter Tabea schon auf den Rest der Familie auf einer Berghütte wartet, entdeckt Leni eine große Flasche Wodka im Rucksack ihres Vaters, angeblich um damit auf der Berghütte anzustoßen. Es ist nicht das erste Mal, dass das Mädchen ihren Vater mit Alkohol erwischt. Um seine Tochter zu beruhigen, wirft Kai die Flasche in den Abgrund. Doch als Vater und Tochter die Hütte erreichen, geht es ihm immer schlechter. Nach einem heftigen Streit mit ihren Eltern macht sich Leni frühmorgens allein und unbemerkt auf den Weg ins Tal - wo sie jedoch nie ankommt. Kurze Zeit später wird Kai ohne Bewusstsein am Berg gefunden und von der Bergrettung geborgen.
Währenddessen scheint es Carola besser zu gehen. Sie bittet Markus dennoch um einen Gefallen, der sein Leben für immer auf den Kopf stellen könnte.

Nutzer haben auch angesehen