Masters of Sex, Ausgezählt

Sendezeit: 04:05 - 04:55, 16.02.2022
Genre: Dramaserien, Staffel 3 - Episode 12
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 67% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Michael Sheen (Dr. William (Bill) Masters), Lizzy Caplan (Virginia Johnson), Caitlin Fitzgerald (Elizabeth (Libby) Masters), Annaleigh Ashford (Betty DiMello), Josh Charles (Dan Logan), Kevin Christy (Lester), Mather Zickel (George), Heléne Yorke (Jane Martin), Beau Bridges (Barton Scully), Ben Koldyke (Paul), Sarah Silverman (Helen)
  • Drehbuch: Michelle Ashford
  • Regie: Michael Apted
USA (2015) Paul hat Libby verlassen, weil sie an ihrer Ehe festhalten will. Scully bekennt sich zu Jonathan. Masters und Johnson werden wegen Zuhälterei und Prostitution angeklagt. Virginia entscheidet sich für Dan, und Bill kommt ins Gefängnis.
Paul hat, ohne Libby zu informieren, sein Haus verkauft und die Stadt verlassen. Bei einem Besuch in der Praxis ihres Mannes Bill spricht der christlich-fundamentale Fanatiker Ronald Sturgeis Libby an und droht ihr, ihr Mann werde sie und die Familie mit in den Abgrund reißen. Bill sieht sich immer noch mit dem Vorwurf konfrontiert, Kinder sexuell belästigt zu haben. Der Vorwurf basiert auf einem Missverständnis, das Bills eigener Sohn Johnny heraufbeschworen hat. Libby und Virginia wollen Bill davon überzeugen, sich vor Gericht gütlich zu einigen, das heißt, mit Geld freizukaufen.
Virginia hat sich für Dan entschieden. Er hat sich von seiner Frau getrennt. Virginia will St. Louis mit Dan verlassen, obwohl Bill ihr kurz zuvor seine Liebe gestanden hat und Worte benutzte, die jahrelang nicht über seine Lippen kamen.
Doch es kommt noch schlimmer. Nora stellt Bill eine Falle. Sie ist nicht das freizügige, unabhängige Mädchen, als das sie sich Bill vorstellte, sondern arbeitet mit Ronald zusammen. Masters und Johnson werden wegen des "Surrogate"-Programms der Prostitution und Zuhälterei bezichtigt. Bill muss ins Gefängnis. Nur die Zahlung einer stattlichen Kaution kann ihn aus der Zelle befreien. In die Enge getrieben, gesteht Bill Libby seine Affäre mit Virginia. Doch diese war Libby lange bekannt, wurde von ihr toleriert und nicht thematisiert.
Nora versucht, Libby ihr Verhalten zu erklären. Doch Libby lässt in der Öffentlichkeit nichts auf ihren Mann kommen, verteidigt ihn und seine Forschungsarbeit. Sie zahlt aber nicht Bills Kaution. Das erledigt Barton Scully . Bill kann das Gefängnis verlassen, weiß aber nicht, wohin er soll. Einsam steht er nachts auf der Straße. Welche Zukunft hat der Mann, der wie kaum einer vor und nach ihm die menschliche Sexualität wissenschaftlich erforschte?
Hintergrundinformationen: Nach zehnjähriger Forschungsarbeit veröffentlichen Masters und Johnson ihr Buch "Die sexuelle Reaktion". Staffel drei schildert, wie es beruflich und privat mit den beiden weitergeht.

Nutzer haben auch angesehen