Dan Sommerdahl - Tödliche Idylle, Alte Träume

Sendezeit: 22:30 - 00:00, 27.02.2022
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 74% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Peter Mygind (Dan), Laura Drasbæk (Marianne), André Babikian (Flemming), Lotte Andersen (Hanegaard), Mathias Käki Jørgensen (Benjamin), Peter Gantzler (Svend), Therese Glahn (Lene), Laura Kjær (Laura), Julie Rudbæk (Bellahøj), Johan Olsen (Anton), Tessa Hoder (Gry), Andrea Vagn Jensen (Vibeke Lind), Caspar Phillipson (Arne Lind)
  • Drehbuch: Lolita Bellstar, Mette Sø
  • Regie: Carsten Myllerup
  • Kamera: Bo Tengberg
  • Autor: Anna Grue
  • Musik: Jeppe Kaas, Jan Thielsen
  • Andere Personen: Simon Borch
Dänemark / Deutschland (2021) Ganz Helsingør ist geschockt, als eines Morgens die Leiche des berühmten Sängers Jimmy Rasmussen neben dem Grab seiner Eltern auf dem örtlichen Friedhof aufgefunden wird.
Er wurde kurz vor seinem Reunion-Konzert erschlagen. Zusammen mit ehemaligen Bandmitgliedern wollte Jimmy in seinem Heimatort Helsingør noch einmal auftreten. Das Ermittlerteam arbeitet unter Hochdruck.
Auch die Organisatorin des Reunion-Konzerts Lene Harskov ist von Jimmys Tod sichtlich mitgenommen. Sie war einst die Managerin der Band, bis Jimmy nach Amerika ging, um seine Solokarriere zu starten. Zusammen mit Lene hatte sich die Band am Abend zuvor bei Jimmys Bruder Anton auf das bevorstehende Konzert eingestimmt. Während der Abend harmonisch verlief, stellen die Kommissare Dan Sommerdahl und Flemming Torp bald fest, dass die Brüder Anton und Jimmy sich nicht immer wohlgesonnen waren. Zudem finden sie heraus, dass Jimmys geliebte und extrem wertvolle Gitarre verschwunden ist, damit liegt der Verdacht nahe, dass es bei dem Mord vor allem um Geld ging.
Gleichzeitig ist Dan mit seinem Kopf eigentlich ganz woanders. Er trifft eine Entscheidung: Er möchte sich, sobald der Fall abgeschlossen ist, für einige Zeit von der Arbeit freistellen lassen und gemeinsam mit seiner Frau Marianne die über die Jahre verlorene Zeit nachholen. Dass Marianne den gleichen Traum hat, stellt Dan gar nicht erst infrage, denn schließlich war sie es, die ihm seine ständige Abwesenheit zum Vorwurf gemacht hat.
Hintergrundinformationen: Frei nach den Romanen von Anna Grue Gemeinschaftsproduktion von TV 2, Sequoia Global Alliance, Neue Deutsche Filmgesellschaft, Dynamic Television und ZDF

Nutzer haben auch angesehen