Dan Sommerdahl - Tödliche Idylle, Liebeslabyrinth

Sendezeit: 23:00 - 00:30, 06.03.2022
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 74% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Peter Mygind (Dan), Laura Drasbæk (Marianne), André Babikian (Flemming), Lotte Andersen (Hanegaard), Mathias Käki Jørgensen (Benjamin), Peter Gantzler (Svend), Laura Kjær (Laura), Julie Rudbæk (Bellahøj), Lisbet Lundquist (Frau Sommerdahl), Martin Svaneborg (Thor), Diêm Camille G. (Lina), Peder Thomas Pedersen (Thomas Anderson), Ludmilla Faber (Robin), Anna Søgaard Frandsen (Nanna)
  • Drehbuch: Lars K. Andersen, Lolita Bellstar
  • Regie: Carsten Myllerup
  • Kamera: Bo Tengberg
  • Autor: Anna Grue
  • Musik: Jeppe Kaas, Anders-Peter Andreasen, Jan Thielsen
  • Andere Personen: Camilla Ebling
Dänemark / Deutschland (2021) Ein Internat in Helsingør plant die Aufführung von Shakespeares "Romeo und Julia". Kurz vor der Premiere wird die Lehrerin Dorthe Landbo tot auf dem Schulgelände aufgefunden.
Ihr Tod ist nicht nur ein Schock für ihre Schüler und Kollegen, auch die Ermittler der Mordkommission sind tief bestürzt. Doch mehrere Schüler und Lehrer haben ein Motiv für die Tat.
Bei der Untersuchung des Tatorts stellen Marianne, Dan und Flemming betroffen fest, dass es sich bei dem Opfer um die Partnerin ihrer Kollegin Lina handelt. Doch damit nicht genug: Anscheinend hat Lina auch ein Motiv, den Mord begangen zu haben, denn kurz vor Dorthes Tod hatten die beiden einen heftigen Streit. Das Team muss die Option in Betracht ziehen, dass ihre Freundin hinter dem Mord stecken könnte.
Die Befragungen in der Schule decken weitere interessante Geschichten auf. Scheinbar arbeitete Dorthe nicht nur mit ihrem Ex-Mann Kevin zusammen, sie hatte auch ein Verhältnis mit ihrem Kollegen Finn Jonsson. Dann geschieht ein zweiter Mord, und Dan und Flemming richten ihre ganze Aufmerksamkeit auf das Kollegium des Internats. Dabei stoßen sie nicht nur auf persönliche Geheimnisse, sondern auch auf einige Ungereimtheiten in den Finanzen der Schule.
Während die Ermittlungsarbeiten im Gang sind, versucht Dan, sich mit seinem neuen Leben als Single anzufreunden. Auch für Marianne verändert sich einiges.
Hintergrundinformationen: Frei nach den Romanen von Anna Grue Gemeinschaftsproduktion von TV 2, Sequoia Global Alliance, Neue Deutsche Filmgesellschaft, Dynamic Television und ZDF

Nutzer haben auch angesehen