Praxis mit Meerblick, Mutter und Sohn

Sendezeit: 13:30 - 15:00, 10.04.2022
Genre: Arztserie
  • 87% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Tanja Wedhorn (Nora Kaminski), Benjamin Grüter (Dr. Hannes Stresow), Dirk Borchardt (Peer Kaminski), Patrick Heyn (Dr. Heckmann), Anne Werner (Dr. Maja Pirsich), Morgane Ferru (Mandy Petersen), Lukas Zumbrock (Kai Kaminski), Michael Kind (Michael Kubatsky), Petra Kelling (Roswitha Wing), Frederic Balonier (Moritz Daskow), Steffen Schroeder (Markus Hebestreit), Vera Kasimir (Katja Daskow), Daniela Schulz (Marie Lund), Anne Weinknecht (Jana Bug), Bernhard Piesk (Max Jensen), Swetlana Schönfeld (Doris Hebestreit), Torsten Michaelis (Priester Heintje Loss), Bo Hansen (Lars Hinrichs), Uwe Dag Berlin (Taxifahrer Karsten Pollmann), Christina Petersen (Veronika Heese), Sven Gerhardt (Harry Walter), Philipp Mauritz (Strandkorb-Vermieter), Julia Titze (Elsa Freund)
  • Drehbuch: Marcus Hertneck
  • Regie: Jan Ruzicka
  • Kamera: Florian Foest
  • Musik: Jan Janssons
Deutschland (2022) Wenn Nora Kaminski von Schonung spricht, meint sie natürlich nur ihre Patienten! Die Rügen-Ärztin bleibt trotz eines Schädel-Hirn-Traumas nach einem Verkehrsunfall nicht lange im Krankenhaus. Während sich Chefarzt Dr. Heckmann ernsthaft um seine Kollegin sorgt, staunt ihr Sohn Kai über so viel Dickköpfigkeit. Nora glaubt felsenfest, dass nur sie dem 18-jährigen leukämiekranken Moritz helfen kann. Seine einzige Angehörige Katja Daskow , die ihn kurz nach der Geburt adoptiert hat, scheidet leider als Stammzellenspenderin aus. Um dafür die leibliche Mutter zu gewinnen, nimmt Nora weder Rücksicht auf ihre Gesundheit noch auf Geheimnisse der beiden Frauen.
Ein ungutes Gefühl plagt die Praxisinhaberin nach dem Tod einer 70-jährigen Patientin. Zwar trägt Nora keine Schuld an dem Infarkt von Doris Hebestreit . Mit ihrem Sohn Markus , der die Ärztin dennoch zur Rechenschaft ziehen möchte, muss Nora ins Reine kommen.
Um das Leben eines jungen Patienten kämpft Publikumsliebling Tanja Wedhorn alias Nora Kaminski in 'Mutter und Sohn' mit hohem Einsatz. Statt sich nach einem schweren Unfall zu schonen, setzt die Ärztin ohne Doktortitel ihre eigene Gesundheit aufs Spiel, um den 18-jährigen Leukämiekranken zu retten. Bei der Suche einer Stammzellenspenderin sind nicht nur ihre Beharrlichkeit, sondern auch ihre Überzeugungskraft gefordert.
Hintergrundinformationen: Der 13. Film der beliebten Reihe, die meist mehr als fünf Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sehen, bildet den Auftakt zu drei neuen Geschichten mit der sympathischen Praxisinhaberin. Seinen Einstand in dem eingespielten Ensemble gibt Bernhard Piesk, der als Unfallverursacher auf schmerzhafte Weise in Noras Leben rauscht.

Nutzer haben auch angesehen