Barockstar Georg Friedrich Händel

Sendezeit: 23:10 - 00:10, 19.05.2022
Genre: Dokumentationen zur Musik
  • Von: Ulrich Meyszies
D (2008) Georg Friedrich Händel war ein Star unter den Komponisten des 17. Jahrhunderts, der mit seinen Opern und Oratorien Weltruhm erlangte. Händel war der erste lebende Künstler, dem ein Denkmal gesetzt wurde, sein Einkommen übertraf das anderer Komponisten um ein Vielfaches. Seine Opern und Oratorien waren Bestseller im Musikgeschäft des 18. Jahrhunderts.
Von Halle und Weißenfels führt sein Weg zunächst nach Hamburg. Von dort bricht er nach Italien auf, erlebt Florenz, Rom und Venedig und kehrt nach Hannover zurück, um schließlich in London eine Karriere zu starten, die seinen Weltruhm begründet.
Die filmische Reise von Deutschland über Italien nach England, ist auch eine Zeitreise in die Welt des Barock. An den authentischen biographischen Orten begegnen wir Musikern und Musikhistorikern, die durch seine Biografie führen.
Spezialistinnen für barocken Gesang wie Roberta Invernizzi, Simone Kermes, Sandrine Piau und Magdalena Kozená interpretieren Klassiker aus Händels Opus, aber auch Wiederentdeckungen erklingen. Hervorragende Kenner seines Werkes und seiner Biographie, unter ihnen die Dirigenten Christopher Hogwood, Alan Curtis und der Direktor des London Haendel Institutes, Donald Burrows, vermitteln einen lebendigen Einblick in Leben und Werk des Musikgenies.

Nutzer haben auch angesehen