Avatar - Der Herr der Elemente, Rückkehr nach Omashu

Sendezeit: 03:25 - 03:50, 21.05.2022
Genre: Zeichentrickserie, Staffel 2 - Episode 3
  • 98% gefällt diese Sendung
USA (2005) Aang, Katara und Sokka gelingt es, in Omashu einzudringen, das jetzt von der Feuernation besetzt ist. Dort helfen sie einer Gruppe von Widerstandskämpfern, aus der Festung zu fliehen. Durch Zufall gerät dabei der kleine Sohn des Gouverneurs vor die Mauern der Stadt und fällt den abziehenden Rebellen in die Hände. Der Gouverneur schlägt einen Tauschhandel vor: sein Sohn gegen König Bumi. Bei dem Geiselaustausch funkt jedoch Prinzessin Azula dazwischen, und die Aktion platzt. Im letzten Moment gelingt es Aang, Bumi zu befreien. Der König vertraut ihm an, dass er lieber in Omashu bleiben will, um dort auf den richtigen Moment für einen Gegenschlag zu warten. Aang muss sich also einen anderen Meister suchen, der ihm das Erdbändigen beibringt...
Hintergrundinformationen: Im Mittelpunkt von 'Avatar - Der Herr der Elemente' steht der zwölfjährige Aang, der in einer von den Herren des Feuers beherrschten asiatischen Fantasy-Welt lebt. Aang ist nicht nur der letzte Herrscher über die Luft, sondern auch der Avatar, der Herr über alle Elemente. Er ist derjenige, der über die Form von Wasser, Erde, Luft und Feuer bestimmt. Doch der Avatar war 100 Jahre lang in einem Gletscher am Südpol eingefroren, und während dieser Zeit sind die Herrscher des Feuers ihrem Ziel der totalen Weltherrschaft immer näher gekommen. Erst als Aang von Katara, der letzten Gebieterin des Wassers, und deren Bruder Sokka aus dem ewigen Eis befreit wird, hat er eine Chance, seine Mission zu erfüllen: Er muss die aus den Fugen geratene Welt retten und die Balance der Elemente wiederherstellen. Eine große Herausforderung für einen Zwölfjährigen - schließlich muss er noch vieles lernen.

Nutzer haben auch angesehen