Autopsie - Mysteriöse Todesfälle, Der Tod lauert an der Türschwelle / Der Priester und die Nonne / Spaziergang in den Tod

Sendezeit: 04:45 - 05:05, 12.05.2022
Genre: Recht und Kriminalität, Staffel 15 - Episode 10
  • 93% gefällt diese Sendung
Deutschland (2007) Der Tod lauert an der Türschwelle - Am 20. Juni 1991 verschwindet die neunjährige Laura Arroyo spurlos. Sie hatte nur die Haustüre geöffnet, nachdem es geklingelt hatte. Ihre Eltern sitzen nichts ahnend im Wohnzimmer. Nur wenige Stunden später wird die Leiche der Neunjährigen gefunden. Das Kind wurde brutal erschlagen, für eine Vergewaltigung gibt es aber keine Anzeichen. Ein Nachbar gerät ins Visier der Ermittler. Doch die Ermittler haben keine Beweise gegen Manuel Braccamonte in der Hand, der Fall muss zu den Akten gelegt werden. Elf Jahre später ergibt eine erneute Untersuchung der Beweismittel doch Hinweise auf ein fremdes DNA-Profil. Braccamonte soll noch einmal verhört werden, doch die geplante Verhaftung endet in einer wüsten Verfolgungsjagd... Der Priester und die Nonne - Am Ostersonntag 1980 wird Schwester Margaret Ann Pahls Leiche in eine Altardecke gewickelt am Boden einer Kirche gefunden. 31 mal ist auf die Nonne eingestochen worden - in Brust, Nacken und Gesicht. Verdächtig ist der Priester Gerald Robinson. Er hat einen Lügendetektortest nicht bestanden und die Polizei findet einen dolchartigen Brieföffner in seinem Besitz. Die katholische Kirche nimmt sich der Sache an, und der Fall wandert zu den Akten. Erst knapp ein Vierteljahrhundert später werden die Beweise, der Brieföffner und die Altardecke, noch einmal untersucht. Löcher und Blutflecke auf der Decke passen zur Form des Brieföffners. Die Exhumierung der Leiche und die Untersuchung der Knochen werden angeordnet. Gerichtsmedizinerin Dr. Diane Barnett untersucht einige der Stichwunden, die in Brust und Nacken noch sichtbar sind, und vergleicht sie mit der Spitze des Brieföffners. Noch ein Treffer... Spaziergang in den Tod - Innerhalb von zwei Jahren verschwinden in Woonsocket, Rhode Island, drei Prostituierte: Audrey Harris, Christine Dumont und Stacie Goulet. Die Cops glauben, dass die drei Fälle zusammenhängen, und verdächtigen einen Kunden der Prostituierten. Sie starten eine Suche nach "John"...
Hintergrundinformationen: Die erfolgreiche Serie "Autopsie - Mysteriöse Todesfälle" rekonstruiert die wahren Geschichten hinter den Verbrechen. Mit Hilfe von Polizeivideos, Gerichtsbildern und Interviews werden lange Zeit als unlösbar geltende Morde neu aufgerollt. Renommierte Rechtsmediziner berichten von den unglaublichsten Fällen ihrer Karriere. Neben ausführlichen Analysen geben die Spezialisten dem Zuschauer einen tiefen Einblick in die faszinierende Arbeit der Rechtsmedizin. Mit modernsten Technologien wie beispielsweise DNA-Analysen, toxikologischen, entomologischen und pathologischen Untersuchungen können heute Kriminalfälle aufgedeckt werden, die vor kurzer Zeit noch als unlösbar betrachtet worden wären.

Nutzer haben auch angesehen