Attraktion Allgäu, Seele des Südens

Sendezeit: 15:30 - 17:00, 23.05.2022
Genre: Landschaftsbild
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Von: Christian Stiefenhofer
D (2021) Imposante Gipfel, sattes Grün, tiefblaue Seen. Hier stellen junge Leute heute Start-ups auf die Beine. Gibt es ein Allgäuer Lebensgefühl? Wie prägt die Landschaft die Menschen?
Das Leben im Allgäu war lange Zeit geprägt von Einfachheit und Härte. So gelten die Allgäuer heute noch eigensinnig und verschlossen, aber auch als gewieft und geschäftstüchtig. Das Allgäu ist das Land der "Mächeler", also der Macher, die ihr "Ding" durchziehen.
Junge Allgäuerinnen und Allgäuer boxen heute Umweltschutzprojekte durch oder stellen Start-ups auf die Beine. So wie zum Beispiel Martin Säckl, Raphael Vogler und Simon Abele. An den von ihnen organisierten Aufräumtagen holen Hunderte Freiwillige tonnenweise Plastikmüll aus den Allgäuer Alpen.
Der Film porträtiert außerdem Künstler und eine Familie, die jedes Jahr eine Alp bewirtschaftet, einen international renommierten Schmetterlingsforscher und einen Käsehersteller - ein Allgäu zwischen Güllefass und "Thinktank". So geht der Film auch dem Allgäuer Lebensgefühl jenseits gängiger Heimatklischees nach.

Nutzer haben auch angesehen