STATIONEN, Wie ungerecht!

Sendezeit: 19:00 - 19:30, 25.05.2022
Genre: Kirche und Religion
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Moderator: Benedikt Schregle
  • Redaktion: Sabine Rauh
Deutschland (2022) Gleichheit vor dem Gesetz, gerechte Teilhabe, Chancengleichheit - lauter schöne Worte und hehre Ziele. Die Realität hierzulande ist allerdings weit davon entfernt. Trotz vieler Anstrengungen in Politik und Gesellschaft sind etwa die Chancen auf Bildung keineswegs für alle Kinder und Jugendlichen gleich. Von der Chance auf eine angemessene Wohnung, in der es sich auf ausreichendem Platz und mit der nötigen Ruhe leben lässt, können viele nur träumen. Sind alle Versuche, das zu ändern, Tropfen auf einen heißen Stein? "STATIONEN"-Moderator Benedikt Schregle fragt nach der Rolle - und der Macht oder Ohnmacht der Kirchen.
Hintergrundinformationen: Religion erleben - der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Es wird gefragt, wie Menschen denken und glauben. Religion soll zu erleben sein, um die eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

Nutzer haben auch angesehen