Cosmo & Wanda: Wenn Elfen helfen, Null-Null-Schnozmo / Planet Poof

Sendezeit: 08:20 - 08:45, 25.05.2022
Genre: Zeichentrickserie, Staffel 7 - Episode 10
  • 91% gefällt diese Sendung
Kanada / Vereinigte Staaten von Amerika (2000) Cosmos windiger Bruder Schnozmo kommt zu Besuch. Da sein Zauberstab - wie sich später herausstellt- von Jean-Claude von Ramme konfisziert wurde, erfindet Schnozmo eine unglaubliche Geschichte, um an Cosmos Zauberstab zu gelangen. Als Wanda ihm auf die Schliche kommt, droht das hervorragende Bild, das Cosmo von seinem Bruder hat, zerstört zu werden. // Poof fühlt sich vernachlässigt. Weder seine Eltern Cosmo und Wanda noch Timmy wollen mit ihm spielen. Da er am liebsten Astronaut spielt, zaubert er sich kurzerhand auf den Planeten Yugopotamia. Dort kommt er der ebenfalls vernachlässigten Königin gerade recht. Sie befördert Poof zum Thronfolger und unumschränkten Herrscher, dessen Wort in allen Lebenslagen gilt.
Hintergrundinformationen: Der junge Timmy Turner lebt mit seinen Eltern in dem fiktionalen nordkalifornischen Städtchen Dimmsdale. Als Einzelkind wird er oft seiner Babysitterin Vicky ausgesetzt, die ihn meist grob behandelte. Deshalb wurden ihm zwei Elfen zur Seite gestellt, die ihm jeden Wunsch erfüllen. Denn es ist bekannt, dass jedes Kind, das es besonders schwer hat, solche helfenden Elfen als Ausgleich für ihr Leid bekommen. Timmys beiden Elfen heißen Cosmo und Wanda, und tarnen sich als Goldfische in seinem Aquarium. Im Verlauf einer Geschichte nutzt Timmy nun seine freien Wünsche um Alltagsprobleme oder andere Missstände zu lösen. Mit seinem Wunsch verursacht er jedoch meist mehr Schaden als das er ihm oder anderen Personen hilft. Daher kommt es auch mal vor dass Timmy seinen Wunsch durch erneuten Einsatz der Elfen wieder rückgängig macht ("Ich wünsche dass alles wieder so wird wie vorher") und eine Lehre aus der Sache zieht.

Nutzer haben auch angesehen