Was nicht passt, wird passend gemacht

Sendezeit: 20:15 - 22:15, 26.05.2022
Genre: Komödie
  • Darsteller: Dietmar Bär (Werner Wiesenkamp), Ralf Richter (Kalle), Hilmi Sözer (Kümmel), Willi Thomczyk (Horst), Peter Thorwarth (Philip), Alexandra Maria Lara (Astrid), Michael Brandner (Ernst Wiesenkamp), Patrizia Moresco (Gerda Wiesenkamp), Tana Schanzara (Mama Wiesenkamp), Johannes Rotter (Jochen)
  • Drehbuch: Mathias Dinter, Martin Ritzenhoff, Peter Thorwarth
  • Regie: Peter Thorwarth
Deutschland (2002) Mitten im Ruhrgebiet: Die Bauarbeiter Kümmel, Kalle und Horst sind beim Hausbau in ihrem Element und mit Leidenschaft dabei. Doch eines sind sie immer: chronisch pleite. Um endlich mal ein bisschen mehr Geld in der Tasche zu haben, tüfteln sie einen Plan aus: Sie wollen ihren Chef Werner Wiesenkamp erpressen. Er soll einen Schwarzarbeiter einstellen, welchen sie vermeintlich umbringen und der Bauunternehmer soll für ihr Schweigen zahlen. Praktikant Philipp glaubt indes Schuld am ''Unfall'' von Schwarzarbeiter Marek zu sein und alarmiert völlig panisch einen Rettungswagen. Doch als der am ''Tatort'' auftaucht, ist Marek verschwunden. Nach Feierabend feiern Kümmel, Kalle und Horst gemeinsam mit Marek ihren Pakt zu Hause. Unterdessen hat Werner Wiesenkamp mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen und ist auf seine Chaos-Truppe angewiesen. Und die lässt ihren Chef, trotz Erpressung, nicht im Stich. Auch eine Fliegerbombe hält die Jungs nicht von der Fertigstellung des Hauses ab. Ihren Erfolg begießen Kümmel, Kalle, Horst und Philipp schließlich im Bordell, wo Philipp einer Prostituierten im betrunkenen Zustand vom vermeintlichen Mord an der Baustelle erzählt. Am nächsten Morgen stellt Werner Wiesenkamp indes fest, dass Marek noch lebt und eilt zur Baustelle. Doch dort haben Philipps Worte Wirkung gezeigt: Die Polizei sucht nach Mareks Leiche und stößt dabei auf vergrabenes Altöl. Die Baustelle wird geschlossen. Zum Glück ist der verhasste Bruder von Wiesenkamp, Ernst Wiesenkamp, der ebenfalls ein Bauunternehmen hat und direkt neben der alten Baustelle baut, zur Stelle und übernimmt die Arbeiter seines Bruders. Werner ist darüber alles andere als erfreut und will die Fliegerbombe dem Neubau seines Bruders aufs Dach setzen. Misslingt das Hantieren und detoniert die Bombe?