Roberto Blanco - Eine deutsche Legende

Sendezeit: 23:45 - 00:30, 29.05.2022
Genre: Künstlerporträt
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
Deutschland (2022) Bis heute gilt er als Muntermacher der Nation. Sein Erfolgshit "Ein bisschen Spaß muss sein" klingt wie ein Motto. Aber Roberto Blancos Aufstieg war kein Spaß, sondern Ergebnis harter Arbeit.
Wie gelang ihm sein Erfolg in einem völlig fremden Land? Was treibt ihn an? Welche Rolle spielen der Vater und Josephine Baker, seine beiden großen Vorbilder? "ZDF-History" porträtiert den bekanntesten Entertainer Deutschlands zu seinem 85. Geburtstag.
Als er 1956 nach Deutschland kommt, wo sein Vater gerade als Entertainer auftritt, betritt Roberto Blanco ein unbekanntes Land, das er bis dahin nur als Kriegstreiber aus der Wochenschau kennt. Er hat gerade zufällig eine Rolle in einem deutschen Spielfilm ergattert und kann sich damit sein eigenes Geld verdienen. Jetzt will der junge Mann in der schwer kriegszerstörten neuen Heimat sein Glück suchen - und damit in die Fußstapfen seines Vaters treten. Der ist die wichtigste Person in Roberto Blancos Leben: ein kubanischer Revuestar, in der ganzen Welt unterwegs. Er sieht seinen Sohn nur selten - irgendwo zwischen zwei Auftritten. Der verehrt ihn dafür umso mehr.
Roberto Blanco, der früh seine Mutter verloren hat, wächst in Internaten in Beirut und später in Madrid auf. In den Ferien reist er seinem Vater nach. So lernt er die Welt und das Showbusiness kennen und lieben. Und Roberto merkt, er will mehr: auch auf die große Bühne, berühmt sein. Seit er als Jugendlicher eher zufällig vor Publikum sein Gesangstalent erprobte, hegt Roberto den Traum vom Leben in Glamour. Er verwirklicht ihn zielstrebig, mit Willenskraft, Fleiß, Talent - und dank guter Fügungen. In einem fremden Land, ohne die Sprache zu können, einzig mit der Adresse einer Freundin im Gepäck.
Erst tritt Roberto Blanco bei Galas auf, dann gewinnt er zwei Gesangswettbewerbe. Die Sängerin und Tänzerin Josephine Baker wird auf ihn aufmerksam und nimmt ihn unter ihre Fittiche. Mit ihr teilt er die Erfahrung, dass die Hautfarbe nicht gleichgültig ist, aber man sich dadurch nicht unterkriegen lassen darf. Die beiden gehen gemeinsam auf Konzertreise, sie gibt ihm wertvolle Tipps, die ihn durch sein Leben tragen. Große Schlagerhits machen Roberto Blanco berühmt, er moderiert Shows, spielt in Filmen mit, steht als Schauspieler auf der Bühne. So macht er auch den anfangs skeptischen Vater stolz.
Er hat sich seinen Traum erfüllt - und auch erkämpft. Der Film zeigt den Publikumsliebling backstage, wie ihn kaum jemand kennt. Freunde, Weggefährten und Familienmitglieder beschreiben den Menschen hinter dem Star: nachdenklich, ringend um Anerkennung und gelegentlich auch im Zwiespalt.

Nutzer haben auch angesehen