Avatar - Der Herr der Elemente, Armer Appa

Sendezeit: 02:05 - 02:30, 04.06.2022
Genre: Zeichentrickserie, Staffel 2 - Episode 16
  • 98% gefällt diese Sendung
USA (2005) In dieser Episode wird enthüllt, wie es Appa, dem fliegenden Bison, ergangen ist, nachdem er in der Wüste von den Sandbändigern gekidnappt wurde. Seine Entführer verkaufen ihn an einen Zirkus, wo Appa in die Gewalt eines grausamen Tierbändigers gerät. Zwar gelingt es dem Büffel, seinen Peiniger auszutricksen und zu fliehen. Doch weil er immer noch mit schweren Ketten gefesselt ist, kommt er nur langsam und unter großen Mühen voran. Schließlich bricht er erschöpft zusammen, wird aber von einigen Kyoshi-Kriegerinnen gefunden, die ihn mühevoll wieder aufpäppeln. Nachdem Appa wieder zu Kräften gekommen ist, macht er sich auf die Suche nach seinen Gefährten. Hilfe bekommt er im Lufttempel, wo ihm ein Guru den richtigen Weg weist - und ihm eine äußerst wichtige Botschaft für Aang mit auf den Weg gibt...
Hintergrundinformationen: Im Mittelpunkt von 'Avatar - Der Herr der Elemente' steht der zwölfjährige Aang, der in einer von den Herren des Feuers beherrschten asiatischen Fantasy-Welt lebt. Aang ist nicht nur der letzte Herrscher über die Luft, sondern auch der Avatar, der Herr über alle Elemente. Er ist derjenige, der über die Form von Wasser, Erde, Luft und Feuer bestimmt. Doch der Avatar war 100 Jahre lang in einem Gletscher am Südpol eingefroren, und während dieser Zeit sind die Herrscher des Feuers ihrem Ziel der totalen Weltherrschaft immer näher gekommen. Erst als Aang von Katara, der letzten Gebieterin des Wassers, und deren Bruder Sokka aus dem ewigen Eis befreit wird, hat er eine Chance, seine Mission zu erfüllen: Er muss die aus den Fugen geratene Welt retten und die Balance der Elemente wiederherstellen. Eine große Herausforderung für einen Zwölfjährigen - schließlich muss er noch vieles lernen.

Nutzer haben auch angesehen