Anna und die wilden Tiere, Wo versteckt sich der Rote Panda?

Sendezeit: 16:35 - 17:00, 12.06.2022
Genre: Tiere
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 80% gefällt diese Sendung
  • Drehbuch: Christiane Streckfuß
  • Regie: Christiane Streckfuß, Sylvia Obst
  • Kamera: Gerald Fritzen
  • Musik: Harald Reitinger, Uli Fischer, Manuel Weber, Benni Freibott
  • Produzent: Text+Bild Medienproductions GmbH, BR
  • Andere Personen: Ben Wolter
Deutschland (2014) Wo versteckt sich der Rote Panda?
Den Großen Panda, den lustigen schwarz-weißen Bären, kennt jeder. Aber was ist mit dem Roten Panda? Auch "Kleiner Panda" genannt? Von dem hat kaum jemand gehört. Es ist Zeit, dass sich das ändert. Deshalb ist Anna nach China gefahren. Sie will die Roten Pandas näher kennenlernen.
In der Wildnis gibt es nur noch wenige Tiere, deshalb besucht die Tierreporterin eine Forschungsstation für Rote Pandas in Chengdu. Hier gibt es ein großes Freigehege, in dem sie wie in der Natur leben. Fasziniert beobachtet Anna, wie die Roten Pandas kopfüber einen Baumstamm runterklettern. Das kann noch nicht einmal eine Katze.
Da Anna extra aus Deutschland gekommen ist, darf sie dorthin, wo normalerweise nur die Tierpfleger Zutritt haben: zu den wenige Wochen alten Babys. Und so ist Anna ganz nah dran, wenn die Kleinen die Flasche bekommen. Ein unvergessliches Erlebnis.

Nutzer haben auch angesehen