SOKO Stuttgart, Die Aufreißer

Sendezeit: 11:15 - 12:00, 20.06.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 4 - Episode 8
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 91% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Astrid M. Fünderich (Martina Seiffert), Peter Ketnath (Joachim Stoll), Sylta Fee Wegmann (Nelly Kienzle), Benjamin Strecker (Rico Sander), Karl Kranzkowski (Michael Kaiser), Mike Zaka Sommerfeldt (Jan Arnaud), Eva Maria Bayerwaltes (Prof. Dr. Lisa Wolter)
  • Drehbuch: Mark Baumann
  • Regie: Daniel Helfer
Deutschland (2012) Auf einer Landstraße außerhalb Stuttgarts gibt es einen schweren Autounfall. Der Familienvater Alexander Dietz kommt dabei ums Leben. Die Bremsschläuche des Wagens waren manipuliert.
Ein Fall für die SOKO Stuttgart. Die Kommissare Martina Seiffert und Jo Stoll machen sich auf den Weg, um der Familie des Opfers, die außerhalb von Stuttgart lebt, die traurige Nachricht zu überbringen.
Die Ehefrau, Tanja Dietz, und deren Mutter, Hildegard Blümle, sind schockiert. Sie berichten den Ermittlern, dass Alexander Dietz nur über das Wochenende zu Hause sei und unter der Woche in Stuttgart lebe, weil er dort eine Consultingfirma betreibe.
Um mehr über das Opfer herauszufinden, fahren Nelly Kienzle und Jo Stoll zu dessen Firma. Dort ertappen sie den Kfz-Mechaniker Sascha Faust auf frischer Tat - er will gerade in die Firmenvilla einsteigen. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd können die Kommissare ihn festnehmen. Bei seiner Vernehmung gibt er an, nichts mit dem Tod von Alexander Dietz zu tun zu haben. Er wolle lediglich sein Geld zurück, das er für die vielen Flirtseminare ausgegeben habe und durch die er nun in der Schuldenfalle sitze.
Es stellt sich heraus, dass Alexander Dietz ein Doppelleben führte. Statt einer Consultingfirma veranstaltete er zusammen mit seinem Geschäftspartner Jörn Wagner und dessen Schwester Larissa Flirtseminare. Er selbst bezeichnete sich als Pick-up-Artist, eine Art professioneller Aufreißer, nannte sich "Magic", und seine Frauen-Liste war die beste Werbung für seine Kurse. Nun steht der Fall in ganz neuem Licht da: Unter anderen haben etliche Frauen, die das Opfer "erbeutet" hat, ein Motiv, ihn zu töten.
Die weitere Ermittlungsarbeit ergibt, dass Alexander Dietz im Begriff war, einen Buch-Deal mit einem kanadischen Verlag einzugehen. Und das hinter dem Rücken seines Geschäftspartners. Hat Jörn Wagner das herausgefunden und sich an Alexander Dietz gerächt?
Die Kommissare beschließen, mehr über die Methoden der Pick-up-Szene herauszufinden, und schleusen den misanthropischen IT-Nerd Rico Sander bei einem Flirtseminar ein. Dabei macht er eine entscheidende Entdeckung, die zur Lösung des Falles führt.

Nutzer haben auch angesehen