Dawn of the Dead

Sendezeit: 00:35 - 02:15, 26.06.2022
Genre: Horrorfilm
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 100% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Mekhi Phifer (Andre), Ving Rhames (Kenneth), Jake Weber (Michael), Sarah Polley (Ana)
  • Regie: Zack Snyder
USA (2004) Eben noch hatte Ana ein friedliches Zuhause, doch dann wird sie von grässlichen Schreien aus dem Schlaf gerissen. Die Nachbarstochter hat ihrem Mann den Hals zerfetzt, und dieser steht zu ihrem Schrecken wieder auf und stürzt sich auf sie. In Panik flüchtet sie, rast mit dem Auto durch die Stadt. Überall begegnet sie Zombies, die sich über die Einwohner hermachen, die nach einem Biss von ihnen selbst zu Untoten werden. Ein Virus hat überall die Menschen dahingerafft, aber sie sterben nicht, sondern werden allesamt zu Zombies, die nichts anderes im Sinn haben, als die Menschen, die ihnen begegnen, zu ihresgleichen zu machen. Lediglich durch einen Schuss ins Gehirn sind sie aufzuhalten.
Ana stößt auf Gleichgesinnte, den Polizisten Kenneth , Michael , Andre und seine Freundin Luda , die auch auf der Flucht sind. Gemeinsam verschanzen sie sich in einem Einkaufszentrum in der Nähe. Doch die aggressiven Wachmänner haben Angst vor Ansteckung und halten die Neuankömmlinge gefangen. Nur Wachmann Terry gefällt das nicht, und er befreit Ana und ihre Gruppe. Sie nehmen sogar noch weitere Überlebende auf, von denen allerdings zwei getötet werden müssen, da sie zu Zombies mutieren.
Nach einer kleinen Atempause, in der alle ganz glücklich sind über die reichlichen Essensvorräte im Einkaufszentrum, entschließt sich die Gruppe, mit zwei gepanzerten Shuttlebussen die Jacht von Neuzugang Steve zu erreichen. Zuvor schicken sie einen Hund mit Essen und Funkgerät zu dem Überlebenden Andy auf das Dach des gegenüberliegenden Hauses. Nur ist leider ein Zombie klug genug, den Hund zu verfolgen, und Andy ist verloren. Jetzt hält die kleine Gruppe nichts mehr. Durch ganze Horden mordlustiger Zombies bahnen sie sich mit den Bussen ihren Weg zum Hafen. Haben sie eine Chance, mit der Jacht zu entkommen?
Hintergrundinformationen: Regisseur Zack Snyder ("300", 2006; "Justice League", 2017) schuf mit "Dawn of the Dead" ein Remake von George A. Romeros gleichnamigem Film aus dem Jahr 1978, der in Deutschland unter dem Titel "Zombie" lief. Snyders Crew an Bord dieses Highspeed-Action-Horror-Hochglanz-Thrillers ist gut gewählt: Ving Rhames ("Pulp Fiction"), Mekhi Phifer ("8 Mile"), Sarah Polley ("Beowulf & Grendel", 2005; Regie von "An ihrer Seite", 2006) und Jake Weber "Learning to Drive - Fahrstunden fürs Leben", 2014). "Remake von George A. Romeros Horrorfilm "Zombie" (...), das eine allumfassende Krisenerfahrung im Rahmen des Horrorgenres visualisiert und atmosphärisch durchaus dicht eine Endzeitstimmung heraufbeschwört." "Lexikon des internationalen Films" "Zack Snyders Optik ist wild, edel, sehr stilisiert und mag den Zuschauer von Anbeginn des Films fesseln. (...) Der Film lebt von seiner pulsierenden, optischen Kraft." Björn Last, "OFDb.de"