XY gelöst, Tod der 8-jährigen Johanna

Sendezeit: 21:15 - 22:00, 05.08.2022
Genre: Recht und Kriminalität
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 91% gefällt diese Sendung
  • Drehbuch: Marko Barukcic
  • Regie: Rudolf Schweiger
  • Kamera: Marcus von Kleist
  • Musik: Jörg Magnus Pfeil, Siegfried Gabriel Müller
  • Andere Personen: Matthias Dörfler
  • Moderator: Sven Voss
Deutschland (2022) Am 2. September 1999 kehrt die achtjährige Johanna nicht vom Spielen nach Hause zurück. Einzig ihr Fahrrad wird kurz darauf entdeckt. Der Beginn einer jahrelangen Ermittlungsodyssee.
Der Fall nimmt am 1. April 2000 eine tragische Wendung, als Überreste ihrer Leiche gefunden werden. Die Suche nach dem Kindermörder beginnt und soll die Polizei noch ganze 18 Jahre in Atem halten. Moderator Sven Voss ergründet Details und Hintergründe zum Fall.
Die Aussage eines Zeugen, Faserspuren und Teile eines Fingerabdrucks führen die Ermittler schlussendlich doch noch auf die Spur des Mörders des kleinen Mädchens.
Hintergrundinformationen: Die Traditionsmarke "Aktenzeichen XY" wird mit dem neuen, 45-minütigen Format "XY gelöst" erweitert: Ab Freitag, 5. August 2022, 21.15 Uhr, rekonstruiert ZDF-Moderator Sven Voss gemeinsam mit den damals zuständigen Ermittlerinnen und Ermittlern, Staatsanwältinnen und Staatsanwälten sowie Expertinnen und Experten, teilweise an den Originalschauplätzen des jeweiligen Falles, die Aufklärung des Verbrechens. In detaillierten Schritten werden die Tat, die Ermittlung und schließlich die Lösung der Fälle anhand von Reenactments, Statements der Fallbeteiligten und Interviews erzählt. Vier Folgen "XY gelöst" werden freitags um 21.15 Uhr ausgestrahlt. Die weiteren Sendetermine: 12. August und 26. August sowie 2. September 2022

Nutzer haben auch angesehen