Tatort, Die Guten und die Bösen

Sendezeit: 22:15 - 23:45, 12.08.2022
Genre: Krimireihe, Episode 1129
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 70% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Margarita Broich (Anna Janneke), Wolfram Koch (Paul Brix), Peter Lohmeyer (Ansgar Matzerath), Hannelore Elsner (Elsa Bronski), Dennenesch Zoudé (Olivia Dor), Isaak Dentler (Kollege Jonas), Werner Wölbern (Bachmann), Zazie de Paris (Fanny), Sascha Nathan (Uhlich), Samuel Simon (Kameramann), Dina Hellwig (Helen Matzerath)
  • Drehbuch: David Ungureit
  • Regie: Petra K. Wagner
  • Kamera: Jan Velten
  • Musik: Helmut Zerlett
Deutschland (2020) Nach einer durchzechten Nacht werden Anna Janneke und Paul Brix schwer verkatert zu einem Tatort gerufen: Ein Mann wurde in einer einsamen Waldhütte offenbar gefoltert und ermordet. Zu ihrer Verwunderung legt Polizeihauptmeister Ansgar Matzerath noch am Ort des Verbrechens ein Geständnis ab. Er behauptet, den Mann getötet zu haben, weil dieser vor sieben Jahren seine Frau entführt und vergewaltigt habe. Er legt keinen Wert auf mildernde Umstände und fordert eine harte Strafe für sich. Erschwert durch umfangreiche Renovierungsarbeiten im Kommissariat und parallel stattfindende Coaching-Sitzungen, beginnen die Kommissare mit ihrem Verhör. Ist Matzerath wirklich der Täter? Ist das Opfer wirklich der Vergewaltiger seiner Frau? Was weiß die längst pensionierte Kommissarin Elsa Bronski , die damals den Fall bearbeitet und nie gelöst hat und noch immer die eigenen Dämonen jagt? Stück für Stück fügen sie die Puzzleteile zusammen und stoßen dabei auf neue Fragen, die ihre eigene Arbeit betreffen und ihr Selbstverständnis als Polizisten erschüttern.

Nutzer haben auch angesehen