Kesslers Expedition, Mit vier Hufen an der Neiße

Sendezeit: 12:15 - 13:00, 17.08.2022
Genre: Land und Leute, Staffel 9 - Episode 1
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 97% gefällt diese Sendung
Das hat Michael Kessler nicht erwartet: Nachdem er monatelang für den RBB auf Fan-Tournee durch die Metropolen Brandenburgs unterwegs war, soll "Herr Keller" jetzt auch noch die bezaubernde Ponydame Kassandra wieder zurück nach Zittau bringen. Er selber darf sich immerhin auf einem schlecht gefederten Sulky ziehen lassen.
Michael Kesslers neunte Expedition führt ihn 250 Kilometer entlang der Neiße Richtung Süden. Los geht's im beschaulichen Möbiskruge. Die weitere Reise im Grenzgebiet zu Polen führt das Gespann über Neuzelle, Guben, Forst, Bad Muskau und Görlitz bis nach Zittau.
Gleich am ersten Abend macht er in der Schwerzkoer Oldie-Disco die Nacht zum Tag. Vorher aber tröstet er die Neuzeller Fußball-Jugend nach ihrer Niederlage im Fußballderby gegen Guben. Das haben die Jungs bitter nötig.
Das örtliche Zisterzienserkloster ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Gegend und also für Kassandra einen Abstecher wert. Kessler gefällt's auch. Danach geht es in bester Laune weiter in Richtung Oder-Neiße-Mündung.
Grenzübergang Guben: dort angekommen bekommt er Einblicke in das harte Geschäft mit der Schrottverwertung. Auf der andere Seite der Neiße - also in Gubin - gibt es eine Premiere: Michael Kessler ist zum ersten Mal in Polen!

Nutzer haben auch angesehen