Die Rosenheim-Cops, Tod eines Lüftlmalers

Sendezeit: 16:10 - 17:00, 20.08.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 8 - Episode 27
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 88% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Joseph Hannesschläger (Korbinian Hofer), Igor Jeftic (Sven Hansen), Max Müller (Michael Mohr), Marisa Burger (Miriam Stockl), Karin Thaler (Marie Hofer), Alexander Duda (Polizeidirektor Gert Achtziger)
  • Drehbuch: Rigobert Mayer
  • Regie: Ed Ehrenberg
Deutschland (2009) Auf dem Weg zur Arbeit findet Achim Lederer seinen Chef Ludwig Schmeller tot auf dem Gehweg. Offenbar ist er vom Gerüst gestürzt, bei dem eines der Bretter gefährlich schief hängt.
Die Rosenheim-Cops Hofer und Hansen finden heraus, dass ein Halterungsbolzen entfernt wurde. Der Täter muss also gewusst haben, dass Schmeller morgens der Erste war. Hat vielleicht Lederer selbst den Mord begangen, aus Angst vor einer Kündigung?
Denn Schmeller war seit Langem nicht mehr mit der Arbeitseinstellung seines langjährigen Mitarbeiters zufrieden. Lederer bestreitet das und weist vielmehr auf das angespannte Verhältnis zwischen Schmeller senior und junior hin. Franz Schmeller, der Sohn und Erbe des Malerbetriebs, ging tatsächlich andere Wege. Er hatte sich von der bayerischen Lüftlmalerei den moderneren Stilen zugewandt, mit denen heute eben noch Geld zu verdienen sei.
Eine Wende nehmen die Ermittlungen, als die beiden Cops herausfinden, dass zum Erbe Schmellers auch ein altes, verlassenes Bauernhaus gehört, an dem eine Münchener Eventfirma erhebliches Kaufinteresse angemeldet hat. Doch ausgerechnet an dessen Fassade ist eine Lüftlmalerei von Schmellers Großvater.

Nutzer haben auch angesehen