WaPo Bodensee, Kalte Abreise

Sendezeit: 09:40 - 10:30, 23.09.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 5 - Episode 36
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 79% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Floriane Daniel (Nele Fehrenbach), Tim Wilde (Paul Schott), Wendy Güntensperger (Julia Demmler), Max König (Jakob Frings), Diana Körner (Mechthild Fehrenbach), Noah Calvin (Niklas Fehrenbach), Christoph Nix (Robert Karl), Stephanie Kämmer (Martina), Christian Strauch (Florian Arlen), Aline Hochscheid (Evelyn), Tania Feurich (Maria Obrigas)
  • Drehbuch: Monika Sandmann, Dirk Udelhoven
  • Regie: Jan Haering
Deutschland (2020) Dicke Luft in der Polizeiwache: Julia und Paul fühlen sich von Nele und Jakob übergangen. Die Teamchefin und ihr Untermieter scheinen beim Frühstück bereits alle dienstlich relevanten Themen durchgehechelt zu haben, so dass der Rest der Crew sich langsam überflüssig fühlt. Natürlich ist es auch Jakob, der zur nächsten Fortbildung darf. Eigentlich hatte sich Julia beworben. Dieser Zwist überschattet bald die Ermittlungen zu einem Fall, den Paul zunächst als Bagatelle abtut: Die Gattin eines Juwelenhändlers meldet das Verschwinden ihres Mannes Robert Karl. Er sei auch per Handy nicht zu erreichen ... Nur ein Mann, der fremdgeht?
Paul leistet Abbitte, als er aus einem verstopften Kanalrohr die Leiche des Mannes zieht. Kein Unfall, sondern Mord. Ein Racheakt? Der Ermordete war gegenüber Frauen schon einmal übergriffig, was seine Frau Martina allerdings bestreitet. Hat sie ein Eifersuchtsmotiv? Was ist mit dem windigen Hehler Florian Arlen, dessen Boot eine Überraschung birgt? Ist die Bedienung Evelyn, mit der der Tote zuletzt flirtete, wirklich so abgebrüht wie sie tut? In all der Hektik kommt Julia ihre neue Bekanntschaft mit dem Zimmermädchen Maria Obrigas gerade recht. Sie hat die Argentinierin zufällig bei einem Kajakausflug kennengelernt und erfährt von ihr, was es heißt mit Work & Travel in Europa unterwegs zu sein. Einen ganz unvermuteten Aspekt bringt Neles Mutter Mechthild in die Ermittlungen. Sie erzählt Jakob ganz konspirativ, wie man in ihrer Jugend unerwartet verstorbene Hotelgäste verschwinden ließ.

Nutzer haben auch angesehen