Arthur und die Freunde der Tafelrunde, Die Jagd auf den Drachenwolf

Sendezeit: 19:00 - 19:15, 23.09.2022
Genre: Animationsserie, Episode 3
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 95% gefällt diese Sendung
  • Drehbuch: Matthieu Chevallier, Norgan Navarro, Jonathan Larabie
  • Regie: Jean-Luc François
  • Produzent: Blue Spirit Productions, TéléeToon, Canal+ Family, Telepool, ARD, SWR
Frankreich / Deutschland (2018) Die Jagd auf den Drachenwolf
Die Bewohner Britanniens berichten, dass sie von einem Drachenwolf heimgesucht werden. Deshalb schickt König Uther Ulfin und seine Knappen, um den Drachenwolf zu jagen. Doch Arthur möchte dem Drachenwolf nichts zuleide tun und beschließt, ihn stattdessen zu zähmen. Als Sagramor von Mordred entführt wird und die Tintagles ihn auf ihrem Schloss gefangen halten, ist Arthur auf die Hilfe des gefährlichen Drachenwolfs angewiesen.
Hintergrundinformationen: In einer Zeit, als Magie und Zauberei noch allgegenwärtig sind, werden der Waisenjunge Arthur und seine Freunde Tristan, Gawain und Sagramor am Hofe von Camelot zu Rittern ausgebildet. Zusammen mit Prinzessin Guinevere bilden sie einen Freundschaftsbund namens « die Tafelrunde ». Sie beschützen ihren König Uther vor seinen unzähligen Feinden und verhindern, dass das Zauberschwert "Excalibur" in die falschen Hände gerät. Sie träumen davon, einst mit dem Ritterschlag belohnt zu werden, doch ihre Heldentaten bleiben stets ungewürdigt. Arthurs Mentor, der Zauberer Merlin, lehrt sie, die magische Welt der Kobolde, Feen, Drachen, Riesen und Einhörner zu schützen. Info: Inspiriert von der klassischen Artus-Sage, erzählt « Arthur und die Freunde der Tafelrunde » die spannenden Abenteuer des jungen Arthur. In einer strengen, höfischen Welt des Mittelalters, entwickeln die Freunde der Tafelrunde ihre eigenen Werte und kämpfen für ihre Ideale: Gerechtigkeit, Gleichheit und Solidarität. Den Ränkespielen und dem selbstsüchtigem Verhalten von König Uther und dessen Feinden setzen sie ihre Diplomatie und ihr ... entgegen. In einer Zeit, als Magie und Zauberei noch allgegenwärtig sind, werden der Waisenjunge Arthur und seine Freunde Tristan, Gawain und Sagramor am Hofe von Camelot zu Rittern ausgebildet. Zusammen mit Prinzessin Guinevere bilden sie einen Freundschaftsbund namens « die Tafelrunde ». Sie beschützen ihren König Uther vor seinen unzähligen Feinden und verhindern, dass das Zauberschwert "Excalibur" in die falschen Hände gerät. Sie träumen davon, einst mit dem Ritterschlag belohnt zu werden, doch ihre Heldentaten bleiben stets ungewürdigt. Arthurs Mentor, der Zauberer Merlin, lehrt sie, die magische Welt der Kobolde, Feen, Drachen, Riesen und Einhörner zu schützen. Info: Inspiriert von der klassischen Artus-Sage, erzählt « Arthur und die Freunde der Tafelrunde » die spannenden Abenteuer des jungen Arthur. In einer strengen, höfischen Welt des Mittelalters, entwickeln die Freunde der Tafelrunde ihre eigenen Werte und kämpfen für ihre Ideale: Gerechtigkeit, Gleichheit und Solidarität. Den Ränkespielen und dem selbstsüchtigem Verhalten von König Uther und dessen Feinden setzen sie ihre Diplomatie und ihr ... entgegen.

Nutzer haben auch angesehen