Pitbulls auf Bewährung, Ein Jagdhund kehrt heim

Sendezeit: 10:30 - 11:30, 24.09.2022
Genre: Tiere, Staffel 11 - Episode 10
  • 93% gefällt diese Sendung
USA (2019) Lizzy und Earl rücken zu einem Außeneinsatz aus. Auf einem Parkplatz wurde ein herrenloser Jagdhund entdeckt. Die beiden setzen Himmel und Hölle in Bewegung, um den möglichen Besitzer oder die Besitzerin ausfindig zu machen. Unterdessen beginnt für Tias Sohn Kanani eine kräftezehrende Zeit der Reha. Denn vor Kurzem ist er mit dem Motorrad gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die Bilanz? Beide Hände gebrochen, eine Schulter ausgerenkt, das Fußgelenk und die Beine gebrochen! Auch wenn Kanani froh sein kann, den Horror-Crash überlebt zu haben, muss er sich jetzt auf einen langwierigen Heilungsprozess einstellen.
Hintergrundinformationen: Tia Torres sollte man einen Orden verleihen. Die Tierschützerin hat es nämlich geschafft, vernachlässigten Vierbeinern und Bewährungshäftlingen gleichermaßen eine zweite Chance im Leben zu geben. Das "Villalobos Rescue Center" in New Orleans ist ihre Homebase. Dort sind, neben Pitbulls, insgesamt 300 Hunde verschiedenster Rassen untergebracht. Ziel ist es, die herrenlosen Tiere an neue Besitzer:innen zu vermitteln. Neben Ex-Knackis packen auch Tias Töchter Tania und Mariah in der Rettungsstation mit an, um das Resozialisierungsprogramm für Mensch und Hund am Laufen zu halten - ein Leuchtturmprojekt, das weit über die Grenzen Louisianas hinaus strahlt.

Nutzer haben auch angesehen