Lisa Eckhart: Die Unmoral von der Geschicht', Die Unmoral von der Geschicht'

Sendezeit: 20:15 - 21:00, 24.09.2022
Genre: Kabarett und Satire
  • Regie: Volker Weicker
D (2022) Lisa Eckhart polarisiert. Sie hat begeisterte Fans und erbitterte Gegner. Das Programm "Die Unmoral von der Geschicht'" ist exklusiv für das 3sat-Publikum zusammengestellt.
Lisa Eckhart strapaziert den Intellekt und die Gemüter des Publikums. Perfekt gestylt und unnahbar steht sie auf der Bühne. Von oben herab wagt sie sich ebenso sprachverliebt wie präzise in die natürliche Heimat der Satire: den Grenzbereich.
Dass sie missverstanden wird, dass die geistig Trägen und Denkfaulen regelmäßig aufschreien, schüchtert sie nicht ein. Denn Moral ohne Wahrhaftigkeit ist für Lisa Eckhart lediglich eitles Posen. Sie bewundert die "charmante Arroganz" des Sängers Falco und hat von ihm gelernt, dass Bescheidenheit auf der Bühne keinen Stil hat.
Wenn sie edel gekleidet oben auf der Bühne steht und mit ihrem österreichischen Zungenschlag die Welt beschreibt, dann wirkt das schnell arrogant und überheblich. Die völlige Abwesenheit von demutsvollen Gesten gepaart mit der Demonstration intellektueller Überlegenheit: Das macht vor allem die Kritiker wütend, die selbst glauben, alles besser zu wissen. Lisa Eckhart weiß, dass sich Satire im Grenzbereich bewegen muss, wenn sie sie zur Wahrheit führen will. Darum nimmt sie keine Rücksicht auf die geistig nicht so regen Menschen, und sie lässt sich von diesen auch nicht einschüchtern.
2015 trat sie mit ihrem ersten Soloprogramm "Als ob Sie Besseres zu tun hätten" auf. Lisa Eckhart gewann als zweite Frau die österreichischen Poetry-Slam-Meisterschaften und ist seit 2019 Stammgast bei "Nuhr im Ersten". 2020 hat sie mit "Omama" einen fast feministischen Roman geschrieben, in dem fast nur Frauen reden und die Männer ausschließlich Auftritte als antriebslose, angetrunkene Ärgernisse haben.
Hintergrundinformationen: Redaktionshinweis: Im September präsentiert das "3satFestival" auf dem Mainzer Lerchenberg eine Woche lang bestes Kabarett-, Comedy- und Musik-Programm: vom 16. bis zum 22. September 2022 im Festival-Zelt auf dem ZDF-Gelände und direkt im Anschluss ab 24. September 2022 in 3sat und der 3satMediathek. 3sat bringt die aktuellen Kabarett- und Comedy-Programme vom "3satFestival 2022" komprimiert an zwei Wochenenden auf den Bildschirm. Den Auftakt macht "Lisa Eckhart: Die Unmoral von der Geschicht'". Am Samstag, 1. Oktober, sowie am Sonntag, 2. Oktober, geht es zur besten Sendezeit ab 20.15 Uhr weiter. Am Samstag, 8. Oktober, und Samstag, 15. Oktober, folgen - ebenfalls ab 20.15 Uhr - mit "Gustav Peter Wöhler" und "Gentleman" zwei Popkonzerte aus dem 3sat-Zelt auf dem Mainzer Lerchenberg.

Nutzer haben auch angesehen