Löwenzahn, Elektromobil - Der Weg zum Mars

Sendezeit: 11:05 - 11:30, 25.09.2022
Genre: Kindermagazin
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 95% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Helmut Krauss (Nachbar Paschulke), Eva Mannschott (Suse Fuchs-Liebig), Sanam Afrashteh (Yasemin Saidi), Guido Hammesfahr (Fritz Fuchs)
  • Drehbuch: Kai Rönnau
  • Regie: Klaus Gietinger
  • Produzent: studio-tv-film Berlin GmbH, 2015
  • Andere Personen: Matthias Raue, Martin Cyrus
Deutschland (1981) Elektromobil - Der Weg zum Mars
Yasemins Nichte Minoo möchte Astronautin auf dem Mars werden. Schon jetzt arbeitet die Achtjährige an einem Modell für ein Marsmobil. Fehlt nur der richtige Antrieb. Fritz hat eine Idee. Ein Elektromotor soll das Gefährt der Zukunft antreiben. Auf einer Klassenfahrt ins Raumfahrtzentrum plant Minoo, das Modell zu präsentieren.
Doch dann bricht sie sich das Bein. Nur mit einer kühnen Erfindung von Fritz kann Minoos Weg zum Mars noch gerettet werden. Wie funktioniert eigentlich ein Elektromotor? Und wie könnte der elektrische Straßenverkehr in der Zukunft aussehen? Fritz erforscht die Technik der E-Mobile. Er will das Kettcar von Hadi, Minoos älterem Bruder, umrüsten und mit einem E-Antrieb versehen. Der Umbau gelingt und hätte auch glatt zum Erfolg geführt, wenn nicht Hadi heimlich diese große Proberunde gedreht hätte. Die Akkus sind leer. Das betrübt nicht nur Minoo, sondern auch ihren Lehrer, Herrn Meyer. Das entscheidende Treffen der Physik-AG muss wohl ohne Minoo stattfinden.
Hintergrundinformationen: Fritz Fuchs wohnt in Bärstadt, in einem umgebauten Wohnwagen. An seiner Seite ist Hund Keks. Gemeinsam finden sie immer wieder interessante Themen und Spuren, denen sie folgen. Dabei erforschen sie immer aufs Neue ihre Umgebung und gehen Fragen aus Natur, Umwelt und Technik nach. "Löwenzahn" ist eine Kinderserie des ZDF mit dem Ziel unterhaltsamer Wissensvermittlung. Die seit 1981 laufende Sendereihe wurde bekannt durch Peter Lustig, der sie bis Ende 2005 moderierte. Im Oktober 2006 übernahm Guido Hammesfahr als Fritz Fuchs die Moderation der Sendung.

Nutzer haben auch angesehen