Die Pfefferkörner, Schlimmer geht immer

Sendezeit: 13:40 - 14:10, 30.09.2022
Genre: Kinderserie, Staffel 14 - Episode 174
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 89% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Marleen Quentin (Mia Goldman), Emilia Flint (Alice Goldman), Ruben Storck (Benny Jansen), Luke Matt Röntgen (Johannes von Wied-Litzow), Annika Martens (Maja Goldman), Ole Eisfeld (Sam Goldman), Altamasch Noor (Hamit), Nikita Lysko (Mattis Töfper), Martin Maecker (Björn Töpfer), Pia Fischer (Felicia Fuchs), und andere, Emma Roth (Lisha Schulze), Janek Rieke (Martin Schulze), Meike Kircher (Andrea Jansen), Alexis Salsali (Ivo), Anna Valera Wachenhusen (Alexandra), Katharina Schütz (Schulleiterin Schröder-Hartmann)
  • Drehbuch: Anja Jabs
  • Regie: Andrea Katzenberger
  • Kamera: Marius von Felbert
  • Produzent: letterbox Filmproduktion im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR für Das Erste
Deutschland (1999) Schlimmer geht immer
Lehrer Martin Schulze werden auf dem Schulhof die Englischarbeiten gestohlen - und niemand will es gewesen sein. Da Benny die Arbeit offensichtlich verhauen hat, fällt Martins Verdacht zunächst auf ihn; und selbst Mia verdächtigt ihren Freund. Benny ist verzweifelt - und auch Andrea Jansen kann nicht fassen, dass Martin ausgerechnet ihren Sohn im Visier hat. Schließlich stellt Martin der Klasse ein Ultimatum - aber das verstreicht, ohne dass sich der Schuldige meldet. Und so wird sogar die Klassenfahrt nach Rom abgesagt. Die Schüler sind in Aufruhr. Die Pfefferkörner ermitteln, um den wahren Dieb zu finden und die Klassenreise vielleicht doch noch antreten zu können.
Hintergrundinformationen: In der 13. Staffel der Pfefferkörner werden Ramin, Till, Stella, Pinja und Jale mit großen Veränderungen konfrontiert: die Bootslagerei steht plötzlich zum Verkauf, Tills Vater, der als Kapitän eigentlich auf hoher See weilt, steht eines Tages vor der Tür, Luke bekommt ein Jobangebot aus Amerika - und das Gesundheitsamt schließt kurzfristig das renommierte Teppichkontor Dschami. Als wäre das alles nicht schon aufregend genug, sind die Pfefferkörner natürlich wieder mit der Aufklärung von Verbrechen aller Art beschäftigt: unter anderem klären sie einen Einbruch in einer Spendensammelstelle auf, retten eine Schauspielerin vor einem unheimlichen Stalker, entlarven eine echte Spionin, bringen Wilderer zur Strecke und recherchieren im Umfeld einer Flash-Rob-Gang. In der 13. Staffel der Pfefferkörner werden Ramin, Till, Stella, Pinja und Jale mit großen Veränderungen konfrontiert: die Bootslagerei steht plötzlich zum Verkauf, Tills Vater, der als Kapitän eigentlich auf hoher See weilt, steht eines Tages vor der Tür, Luke bekommt ein Jobangebot aus Amerika - und das Gesundheitsamt schließt kurzfristig das renommierte Teppichkontor Dschami. Als wäre das alles nicht schon aufregend genug, sind die Pfefferkörner natürlich wieder mit der Aufklärung von Verbrechen aller Art beschäftigt: unter anderem klären sie einen Einbruch in einer Spendensammelstelle auf, retten eine Schauspielerin vor einem unheimlichen Stalker, entlarven eine echte Spionin, bringen Wilderer zur Strecke und recherchieren im Umfeld einer Flash-Rob-Gang.

Nutzer haben auch angesehen