Law & Order, Das verlorene Schaf

Sendezeit: 06:35 - 07:25, 27.09.2022
Genre: Krimiserie, Staffel 8 - Episode 21
  • 96% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Joe Quintero (Jesse Rosado), Isabel Gillies (Monica Johnson), Lynn Cohen (Richterin Mizener), Timothy Wheeler (Al Johnson), Mark Lotito (Detektiv Mallory), Stephanie Berry (Dolores Weston), Steven Hill (Adam Schiff), Jerry Orbach (Lennie Briscoe), S. Epatha Merkerson (Anita Van Buren), Carey Lowell (Jamie Ross), Sam Waterston (Jack MacCoy), Benjamin Bratt (Rey Curtis)
  • Drehbuch: Richard Sweren, René Balcer
  • Regie: Jace Alexander
USA (1997) Die junge Polizistin Dana Flynn wird an ihrem freien Tag im Riversidepark erstochen. Ein junger Hispano, Jess Rosado, hat aus ihrer Dienstpistole einen Kopfschuss abgekommen und liegt im Koma. Alles deutet darauf hin, dass Jess Rosado die Polizistin überfallen hat und dabei in Notwehr von ihr angeschossen wurde. Briscoe und Curtis rekonstruieren anhand seines Bustickets zunächst Rosados Tagesablauf. Dabei stoßen sie auf die wegen Raub und Körperverletzung vorbestrafte 19-jährige Monica Johnson. Sie sagt aus, sie habe Rosado in den Park gehen sehen, der Busfahrer hingegen sagt aus, Rosado sei erst in letzter Minute in den Park gerannt. Der Verdacht fällt nun auf Monica. Hat sie die Polizistin überfallen? An Monicas Walkman wird Blut von Jess Rosado nachgewiesen, außerdem sagt ihr Vater Al aus, dass sie ihm eine Kette mit einem goldenen Kreuz verkauft habe. Das Schmuckstück hatte Flynns Ehemann zuvor an der Leiche seiner Frau vermisst. McCoy klagt die junge Frau des vorsätzlichen Mordes an, obwohl Monica die Tat beständig leugnet. Nach der Aussage von Jess Rosado, der sich von seiner Verletzung erholt hat, bricht sie während der Verhandlung zusammen und gesteht die Tat. Die Verteidigung versucht noch, das Geständnis für unzulässig zu erklären, doch Richterin Mizener lässt es zu. Die Jury verurteilt sie zum Tode durch die Giftspritze. Während Monica auf die Vollstreckung des Urteils wartet, macht sie im Todestrakt eine wundersame Läuterung durch. Sie findet zum Christentum zurück und verzichtet auf alle weiteren Rechtsmittel, die sie vor der Todesstrafe bewahren könnten. Christliche Organisationen machen sich stark, das wiedergefundene Schäfchen vor dem Henker zu retten, jedoch ohne Erfolg.

Nutzer haben auch angesehen