Helsinki-Syndrom, Samstag

Sendezeit: 22:00 - 22:50, 22.11.2022
Genre: Krimiserie, Episode 1
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: Peter Franzén (Elias Karo), Oona Airola (Hanna Raivio), Taneli Mäkelä (Jarmo Kiiski), Tuulia Eloranta (Eveliina Puolakka), Mari Rantasila (Minna Karo), Antti Luusuaniemi (Tapani Kolehmainen), Turkka Mastomäki (Kenttäjohtaja Hakkarainen), Jakob Öhrmann (Lauri Ristiniemi), Laura Malmivaara (Anne Laukko), Eero Saarinen (Harri "Gusse" Gustafsson)
Finnland (2022) Die Redaktion der finnischen Tageszeitung "Helsingin Sanomat" bekommt Gerichtsdokumente zu einem Konkursfall aus den 1990er-Jahren zugeschickt. Kurz darauf nimmt der Unternehmer und Familienvater Elias Karo die anwesenden Journalisten als Geiseln. Er hat sich, getarnt als Elektriker, Zutritt zum Gebäude verschafft und Bomben installiert. Die Konkursunterlagen stammen von seiner Familie.
Mit der Geiselnahme will Elias die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf seinen Fall lenken: In den 1990er-Jahren hat er für einen Millionenkredit gebürgt, den die Bank seinem Vater ohne jede Sicherheit gewährte. In der nachfolgenden Wirtschaftskrise verlor die Familie alles. Elias stand mit 18 Jahren vor einem gigantischen Schuldenberg, der Vater nahm sich das Leben. Trotzdem hat Elias sich seitdem eine Existenz aufgebaut und eine Familie ernährt. Doch nun zwingen ihn die Folgen der Coronapandemie in den erneuten Konkurs, weil der Staat ihm jede Unterstützung verweigert.
Elias sieht sich als Opfer einer Verschwörung von Banken und Regierung und will erzwingen, dass die Journalisten von "Helsingin Sanomat" seinen Fall lückenlos recherchieren und öffentlich machen. Die Geiseln selbst, allen voran Hanna Raivio und Harri "Gusse" Gustafsson, fordern Elias auf, ihnen zunächst einmal seine Sicht der Dinge zu schildern.
Elias' Geschichte wird in Rückblenden erzählt.
Währenddessen umstellt die Polizei das Gebäude. Einsatzleiter Hakkarainen zieht mit Jarmo Kiiski einen erfahrenen Verhandlungspsychologen hinzu. Sie wollen versuchen, die Situation gewaltfrei zu lösen.

Nutzer haben auch angesehen