Planet Wissen, Menschen und Viren - Vorsorge für die nächste Pandemie?

Sendezeit: 10:55 - 11:55, 28.11.2022
Genre: Weitere Inforeportagen
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 69% gefällt diese Sendung
  • Gaeste: Prof. Dr. Ulrike Protzer, Prof. Dr. Bernd Salzberger
  • Moderator: Caro Matzko, Rainer Maria Jilg
Deutschland (2002) Ein uralter Kampf: das menschliche Immunsystem und Viren. Im Extremfall - wie bei Covid - kommt es zur Pandemie, mit gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen.
Viele Pandemien beginnen an der Schnittstelle zwischen Menschen und Tieren. Viren springen von Tieren auf Menschen und wieder zurück. Dieses Wissen kann helfen, die nächsten Viren, die für Menschen gefährlich werden könnten, frühzeitig zu identifizieren. Weitere Vorsorge-Maßnahmen sind Pandemiepläne, die ausreichende Ausstattung von medizinischen Einrichtungen mit Schutzkleidung und die Entwicklung neuer Impfstoffe. Die Covid-Pandemie kann als Musterbeispiel der Pandemievorsorge dienen: Was ist gut gelaufen und wo gibt es Nachholbedarf?

Nutzer haben auch angesehen