Rückkehr zur Geliebten

Sendezeit: 22:05 - 23:40, 28.11.2022
Genre: Liebesfilm
  • 80% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Isabelle Huppert (Jeanne Kern), Jacques Dutronc (Julien), Bruno Ganz (Dr. Stephan Kern), Christian Rist (Detektiv Keller), Aline Bertrand (Elise), Rodolphe Schacher (Thomas), Axelle Bernard (Isabelle), Jean-François Adam (Inspektor Corbin)
  • Drehbuch: Jean-François Adam, Georges Perec, Jean-Claude Carrière, Benoît Jacquot
  • Regie: Jean-François Adam
  • Kamera: Pierre Lhomme
  • Musik: Antoine Duhamel
  • Produzent: Benjamin Simon
  • Andere Personen: Eric Pluet, Pierre Lenoir
Frankreich (1979) Julien, Pianist und gehörnter Ex-Ehemann der schönen Jeanne, lässt sie und ihren neuen Partner Stephan, einen Deutschen, von einem Privatdetektiv beschatten. "Rückkehr zur Geliebten" beschreibt, welche Hindernisse aus dem Weg zu räumen Julien bereit ist, um sich wieder in Jeannes Herz zu spielen. Er geht sogar so weit, einen Mord zu begehen, nur um ihn Jeannes neuem Partner anzuhängen. Denn wenn der neue Mann erst einmal im Gefängnis sitzt, ist der Weg wieder frei, denkt sich Julien.
Geschickt arrangiert er Indizien, die die Ermittler auf die falsche Fährte locken sollen. Die Beweislage deutet immer mehr auf Stephan, bis dieser schließlich verhaftet wird und Jeanne nicht weiß, wie sie mit Julien umgehen soll, der sich unter dem Vorwand, seinen Sohn sehen zu wollen, wieder zurück in ihr Leben drängt.
Auch dass sein kleiner Sohn Thomas beim Schaukeln mit seiner Freundin Elise die Leiche entdecken muss, scheint Julien ohne mit der Wimper zu zucken in Kauf zu nehmen. Zum Trost gibt es ein dickes Geschenk. Ein düsteres Melodram, schillernd besetzt mit Isabelle Huppert, Jacques Dutronc und Bruno Ganz.
Hintergrundinformationen: Regisseur Jean-François Adam hatte als Assistent von François Truffaut und Jean-Pierre Melville von den Besten gelernt. "Rückkehr zur Geliebten" ist der dritte und letzte Film, bei dem er selbst Regie führte. Adam arbeitete auch als Schauspieler und übernahm in "Rückkehr zur Geliebten" die Rolle des Inspektor Corbin. Bei den Césars 1980 wurde der Film in der Kategorie Bester Ton nominiert. Getragen wird die Handlung von den Stars Isabelle Huppert, Jacques Dutronc und Bruno Ganz.