Patrick

Sendezeit: 22:55 - 00:40, 30.11.2022
Genre: Dramafilme
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 57% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Hugo Fernandes (Patrick), Teresa Sobral (Laura), Carla Maciel (Helena), Alba Baptista (Marta), Adriano Carvalho (Pai), Raphaël Tschudi (Thomas), Miguel Herz-Kestranek (Mark)
  • Drehbuch: Gonçalo Waddington, João Leitão
  • Regie: Gonçalo Waddington
  • Kamera: Vasco Viana
  • Musik: Bruno Pernadas
  • Produzent: Luís Urbano, Sandro Aguilar
  • Andere Personen: Pedro Filipe Marques
Deutschland / Frankreich / Portugal (2019) Der 20-jährige Patrick lebt auf Kosten seines deutlich älteren Partners Thomas in einer luxuriösen Wohnung in Paris in den Tag hinein. Nachts zieht er mit seinen Freunden um die Häuser und sucht den Kick aus Sex, Gewalt und Drogen. Als er nach einer Razzia bei einer ausschweifenden Party von der Polizei verhört wird, stellt sich heraus, dass er vor mehr als zehn Jahren in Portugal entführt wurde und seither als verschollen galt. Was in der Zeit dazwischen passiert ist, lassen illegale Videos auf seinem Computer nur erahnen.
Zurück bei seiner Familie in Portugal bleibt Patrick ein Fremder. Seine verschiedenen Leben geraten vollends durcheinander und er beschließt, sich den dunklen Jahren seiner Jugend zu stellen. "Patrick" ist der erste Spielfilm von Gonçalo Waddington als Regisseur. Er schrieb das Drehbuch gemeinsam mit João Leitão. Der Film traut sich, schwierige Themen zu behandeln: Pädophilie und sexuelle Gewalt.
Hintergrundinformationen: Der 1977 in Lissabon geborene Gonçalo Waddington ist in seinem Heimatland Portugal als Multitalent bekannt. Als einer der erfolgreichsten Schauspieler hat er vor der Kamera mit preisgekrönten Regisseuren wie Miguel Gomes oder Sandro Aguilar zusammengearbeitet. Auch auf den Theaterbühnen des Landes brillierte Gonçalo Waddington in Stücken von Oscar Wilde, Samuel Beckett oder Luiz Francisco Rebello als Schauspieler und inszenierte selbst unter anderem am Experimentaltheater in Cascais, am Nationaltheater und am Teatro São Luiz in Lissabon. Als Filmregisseur realisierte er nach Kurzfilmen mit "Patrick" sein Spielfilmdebüt.