Tigerenten Club, Tischtennis mit Paralympicssieger Valentin Baus

Sendezeit: 10:45 - 11:45, 03.12.2022
Genre: Kindersendung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 75% gefällt diese Sendung
  • Produzent: SWR
Deutschland (1996) Thema: Tischtennis mit Paralympicssieger Valentin Baus
Rollstuhl-Sportler Valentin Baus auf der Jagd nach Titeln
Am 3. Dezember ist der "Internationale Tag der Menschen mit Behinderung". Die Vereinten Nationen haben diesen Tag zum ersten Mal im Jahr 1993 ausgerufen. Dieser Tag soll alle Menschen darauf aufmerksam machen, dass Menschen mit Behinderung oft benachteiligt werden.
Zu Gast im Tigerenten Club ist einer der erfolgreichsten Tischtennisspieler Deutschlands.
Valentin Baus kommt 1995 mit der sogenannter Glasknochenkrankheit zur Welt. Aus diesem Grund ist er auf den Rollstuhl angewiesen. Die Leidenschaft für Tischtennis entdeckte er im Alter von 7 Jahren, bei einem Urlaub mit seiner Familie an der ostfriesischen Küste. Aus einem Freizeitspaß entwickelte sich sofort größeres Interesse am Spiel mit dem kleinen Ball. Mit dem Gewinn der Goldmedaille bei den Paralympics 2021 in Tokio erfüllte sich für ihn dann ein Kindheitstraum.
Im Tigerenten Club wird Valentin von seinen sportlichen Erfolgen erzählen und natürlich auch beim Spiel mit dem kleinen Zelluloidball unter Beweis stellen, was er drauf hat. Darüber hinaus wird er auch berichten, wie es ist, im Alltag mit dem Rollstuhl klarzukommen, auf welche Vorurteile er stößt und wie es gelingen kann, dass alle Menschen mit oder ohne Behinderung die gleichen Rechte und Chancen haben.
Battle der Schulen
Natürlich heißt es im Tigerenten Club auch wieder: Tigerenten gegen Frösche! Die Tigerenten von der Carl-Netter-Realschule aus Bühl (Baden-Württemberg) und die Frösche von der Freien Waldorfschule aus Offenburg (Baden-Württemberg) kämpfen in actionreichen Spielen um Notbremsen für das große Finale auf der wilden Rodeo-Ente. Dabei brauchen sie Geschick, Mut und Köpfchen. Dem Gewinnerteam winkt der goldene Tigerenten-Pokal und beide Teams unterstützen mit einer Geldspende die Kinderhilfsaktion "Herzenssache" von
SWR und SR.
Von Zuhause aus mitmachen und gewinnen
Mit der "KIKA-Quiz App" können die Kids live beim Tigerenten Club mitspielen - die Bestleistung wird gekrönt mit einer kleinen Holztigerente. Außerdem können sie Fragen an die Studiogäste stellen, einige davon werden live in der Sendung beantwortet.
Hintergrundinformationen: Im Tigerenten Club wird auf spielerische und unterhaltsame Weise über unterschiedlichste Themen aus Gesellschaft, Kultur, Politik und Wissenschaft informiert. Die Moderatoren begrüßen Experten zum Thema, Abenteurer, Filmemacher und Prominente. Ganz vorn dabei sind die Studio-Zuschauer, die Spielekinder und die Kinder-Reporter. Die Tigerenten-Reporter sind vor Ort und blicken hinter die Kulissen. Als Nachwuchsreporter berichten für ihre Altersgenossen aus Deutschland und der ganzen Welt. Und natürlich darf in keiner Sendung das Tigerenten- und das Frösche-Team fehlen. Für die Wettkämpfer gibt es tolle Aktions- und Wissensspiele. Im Tigerenten Club wird auf spielerische und unterhaltsame Weise über unterschiedlichste Themen aus Gesellschaft, Kultur, Politik und Wissenschaft informiert. Die Moderatoren begrüßen Experten zum Thema, Abenteurer, Filmemacher und Prominente. Ganz vorn dabei sind die Studio-Zuschauer, die Spielekinder und die Kinder-Reporter. Die Tigerenten-Reporter sind vor Ort und blicken hinter die Kulissen. Als Nachwuchsreporter berichten für ihre Altersgenossen aus Deutschland und der ganzen Welt. Und natürlich darf in keiner Sendung das Tigerenten- und das Frösche-Team fehlen. Für die Wettkämpfer gibt es tolle Aktions- und Wissensspiele.

Nutzer haben auch angesehen