Inspector Barnaby, Weltuntergang für einen Prepper

Sendezeit: 22:15 - 23:45, 22.01.2023
Genre: Krimireihe
  • Hörfilm, Sendung mit akustischer Bildbeschreibung
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 87% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Neil Dudgeon (Inspector John Barnaby), Nick Hendrix (Sergeant Jamie Winter), Fiona Dolman (Sarah Barnaby), Annette Badland (Fleur Perkins), Aran Bell (Warren Kaine), Sonita Henry (Clodagh Kaine), Cora Kirk (Etta Derby), Pal Aron (Randall Salt), Stu Levy (Medora Salt), Tej Obano (Stu Levy), Robert Cavanah (Guy Burrows), Holly Aird (Paige Burrows), Kate Robbins (Lyra Kaine), Cayvan Coates (Zane Burrows), Carly-Sophia Davies (Becky Burrows), Chelsea Mather (Maddy)
  • Drehbuch: Jeff Povey
  • Regie: Roberto Bangura
  • Kamera: Al Beech
  • Autor: Caroline Graham
  • Musik: Evan Jolly
  • Andere Personen: David I'Anson
Großbritannien (2022) Der Anführer einer sogenannten Prepper-Gruppe, die auf eine bevorstehende Apokalypse jeder Art vorbereitet sein will, wird tot in seiner Bunkeranlage aufgefunden.
Für Inspector Barnaby ist schnell klar, dass der Mann durch Fremdverschulden seinen eigenen Weltuntergang erleben musste. Nun gilt es herauszufinden, wer Gelegenheit, Motiv und genug Fachwissen hatte, die Luftversorgung des Bunkers zu manipulieren.
Clodagh findet die Leiche ihres Mannes, des ehemaligen Dorfarztes Warren Kaine : Der Mann liegt tot in seiner selbst gebauten Bunkeranlage, deren Ausstattung selbst ausgewachsene NATO-Staaten vor Neid erblassen lassen könnte.
Warren war nach Clodaghs Aussage frühmorgens durch eine Raketenabschusswarnung aufgeschreckt worden, die er über Funk erhielt. Clodagh selbst war an die regelmäßig auftretenden Alarme gewöhnt und hatte auch diesen geflissentlich ignoriert.
Rechtsmedizinerin Fleur Perkins kann eindeutig bestimmen, dass Warren durch Fremdverschulden ums Leben kam: Jemand hatte die Filteranlage des Bunkers so manipuliert, dass kein Sauerstoff mehr zugeführt wurde - doch wo ist das Motiv?
In Warrens Prepper-Gruppe spekulierte jeder Einzelne auf einen Platz in dessen Bunker, der für vier Personen ausgelegt und dessen Belegung so konzipiert ist, dass nach einem globalen Katastrophenfall die Menschheit neu "gestartet" werden kann. Bei allem Ernst, den einige Prepper an den Tag legen, scheinen jedoch diese Überlegungen als Motiv nicht ausreichend - oder die Betreffenden haben ein Alibi vorzuweisen.
Als kurz nacheinander ein zweites und ein drittes - ehemaliges - Mitglied der Prepper-Gruppe ermordet wird, beginnen Inspector Barnaby und sein Assistent Jamie Winter , in eine andere Richtung zu ermitteln. Werden sie so die Mordserie beenden können?

Nutzer haben auch angesehen