Ein Fall für Annika Bengtzon, Nobels Testament

Sendezeit: 23:15 - 00:40, 28.01.2023
Genre: Krimireihe, Episode 1
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 77% gefällt diese Sendung
  • Darsteller: Malin Crépin (Annika Bengtzon), Björn Kjellman (Anders Schyman), Leif Andrée (Spiken), Erik Johansson (Patrik Nilsson), Kajsa Ernst (Berit Hamrin), Richard Ulfsäter (Thomas Samuelsson), Felix Engström ("Q"), Per Graffman (Bernhard Thorell), Björn Granath (Ernst Ericsson), Antje Traue (Kitten), Karl Linnertorp (Johan Isaksson), Anna von Rosen (Caroline von Behring), Ia Langhammer (Birgitta Larsén), Johan Holmberg (Sören Hammarsten), Pia Johansson (Kinna Widell), Saga Gärde (Maria Douglas)
  • Drehbuch: Pernilla Oljelund
  • Regie: Peter Flinth
  • Kamera: Eric Kress
  • Musik: Adam Nordén
Deutschland / Schweden (2011) Auf der feierlichen Gala zu Ehren der Nobelpreisträger fallen Schüsse. Zwei international renommierte Wissenschaftler sacken leblos zusammen, die Attentäterin, eine berüchtigte Auftragsmörderin, entkommt. Wer hat den Anschlag in Auftrag gegeben, und welches Motiv gibt es? Die Journalistin Annika Bengtzon ist Tatzeugin und darf unglücklicherweise nicht über den blutigen Vorfall schreiben. Von ihren eigenen Recherchen lässt die Reporterin sich jedoch nicht abhalten. Schon bald stößt sie auf einen Zusammenhang zwischen dem Attentat und der umstrittenen Vergabe der Auszeichnung an den israelischen Stammzellenforscher Aaron Wiesel. Gibt es ein politisches Motiv für die Bluttat?
Hintergrundinformationen: Im Zentrum dieses elegant inszenierten Schwedenkrimis steht eine Reporterin, ersonnen von der Bestseller-Autorin Liza Marklund. Malin Crépin wird als emsige Boulevard-Reporterin in spektakuläre Mordfälle verwickelt.

Nutzer haben auch angesehen