Songbird - Überleben hat einen Preis

Sendezeit: 22:15 - 23:35, 30.01.2023
Genre: Science-Fiction-Film
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • Darsteller: K.J. Apa (Nico Price), Sofia Carson (Sara Garcia), Demi Moore (Piper Griffin), Bradley Whitford (William Griffin), Peter Stormare (Emmett Harland), Paul Walter Hauser (Michael Dozer), Alexandra Daddario (May), Craig Robinson (Lester), Elpidia Carrillo (Lita Garcia)
  • Regie: Adam Mason
USA (2020) 2024 hält die bis dato tödlichste COVID-Mutation die Welt in Atem. In Los Angeles versucht ein Kurier, seine Freundin vor der illegalen Einweisung in ein Quarantänelager zu retten.
In einer zerfallenen US-Demokratie sind die von einer korrupten und machtgierigen Hygienebehörde betriebenen Lager wegen ihrer desolaten Zustände allseits gefürchtet. Die einzige Rettung vor diesen Lagern stellt ein - gefälschter - Immunpass dar.
Im Jahr 2024 hat die bis dahin tödlichste Virusmutante COVID-23 Los Angeles in eine Geisterstadt verwandelt und die demokratischen Grundfeste der USA zerbröckeln lassen. Landesweit wurde ein strikter und militärisch überwachter Lockdown verhängt, von dem nur immune beziehungsweise genesene Menschen ausgenommen sind.
Einer von ihnen ist der Fahrradkurier Nico Price , der im Auftrag des Unternehmers Lester die Bessergestellten der Gesellschaft mit Paketen beliefert. Während der anhaltenden Pandemie hat Nico eine digitale Liebesbeziehung mit Sara Garcia begonnen.
Als ihre infizierte Großmutter Lita unvermittelt stirbt, gerät die im selben Haushalt lebende Sara ins Visier der korrupten und brutalen Hygienebehörde. Sara droht die Einweisung in ein Quarantänelager, was einem Todesurteil gleicht.
Um Sara zu retten, versucht Nico, ihr ein gefälschtes Immunität-Armband zu beschaffen - mithilfe des zur Stammkundschaft Lesters gehörenden Ehepaares William und Piper Griffin . Dabei geht er jedoch dem als Doppelagent agierenden Hygienebehördenleiter Emmett Harland in die Falle. Der mordlustige Harland verschreibt sich fortan einer persönlichen Vendetta gegen den entkommenden Nico und die bald festgenommene Sara.
Unterdessen trennt sich Piper Griffin von ihrem untreuen Ehemann, als William eine alte Affäre mit der im Internet gefeierten Sängerin May wieder aufleben lassen möchte. Der Ex-Plattenboss belästigt May und wird dabei zu einer Gefahr für die Sängerin.
Während sich May zum Schutz vor William an ihren kriegsversehrten Fan Michael Dozer wendet, flammt im Ehe-Chaos der Griffins eine Chance für einen neuen Verhandlungsversuch Nicos um ein Immunität-Armband für Sara auf.
Hintergrundinformationen: Der spannungs- und emotionsgeladene Near-Future-Thriller "Songbird" war der erste größere Spielfilm, der in Los Angeles während der COVID-19-Pandemie gedreht wurde und qualifiziert sich - unter Mitbeachtung seiner Produktionsgröße - durchaus als Form der sogenannten Instant Fiction, denn das Projekt wurde in knapp fünf Monaten fertiggestellt. Nach einer kurzen Verzögerung wegen letzter Auflagen seitens der amerikanischen Schauspielergewerkschaft erwies sich der am 8. Juli 2020 aufgenommene Filmdreh als ein voller Erfolg und ging dank strenger Schutzmaßnahmen ohne Infektionen über die Bühne. Der Dreh als solcher wurde dabei von den Beteiligten als Hoffnungssignal an die eigene Industrie verstanden. Produziert wurde der Film unter anderem von der Firma der Actionlegende Michael Bay, der sich sogar als Reservist für den Regiestuhl anbot. Im Kern verschmilzt "Songbird" eine "Romeo und Julia" ähnliche Liebesgeschichte mit Elementen eines Ensemblestücks, wobei sich der Film trotz seines dystopischen Settings als Würdigung des menschlichen Willens versteht und seinem Publikum Hoffnung bringen möchte. Während der Co-Autor und Regisseur Adam Mason zuvor eher durch kleine Genre-Produktionen aufgefallen ist, wartet der Cast von "Songbird" mit einer spannenden Mischung aus aufstrebenden Jungschauspielern wie K.J. Apa ("Riverdale") oder der auch als Sängerin bekannten Sofia Carson ("Purple Hearts") auf der einen Seite sowie etablierten Routiniers wie Bradley Whitford ("Get Out", "The Handmaid's Tale"), Demi Moore ("Ghost - Nachricht von Sam"), Alexandra Daddario ("Percy Jackson"-Reihe) oder Paul Walter Hauser ("Der Fall Richard Jewell") auf der anderen Seite auf. Die Weltpremiere des Films erfolgte online, was angesichts seiner besonderen Produktionsgeschichte nur folgerichtig erscheint. Fast auf den Tag genau drei Jahre nach der ersten offiziell bestätigten COVID-19-Infektion in Deutschland laden die Free-TV-Premieren des US-Spielfilms "Songbird - Überleben hat einen Preis" und des international koproduzierten ZDF/3sat-Dokumentarfilms "Die Welt jenseits der Stille" (Ausstrahlung um 23.50 Uhr) zu einer Rückschau und Reflexion darüber ein, wie die COVID-19-Pandemie in ihren Anfängen wahrgenommen und erlebt wurde.