alles wissen, Ohne Bodenschätze keine Energiewende

Sendezeit: 09:25 - 10:10, 24.03.2023
Genre: Weitere Inforeportagen
  • Untertitel für die Sendung verfügbar
  • 75% gefällt diese Sendung
  • Moderator: Thomas Ranft
Deutschland (2006) Den Klimawandel aufhalten - das gelingt nur mit "grünen Technologien" wie E-Autos und Windrädern. Und für die braucht es große Mengen an kostbaren Rohstoffen: So stecken in einem einzigen Offshore-Windrad rund 67 Tonnen Kupfer. Um an Bodenschätze wie Kupfer und Seltene Erden zu gelangen, werden ganze Landstriche umgegraben und zerstört. Diese Flächen fehlen dann für den Anbau von Lebensmitteln und der ökologische Fußabdruck der Technologien, die den Planeten eigentlich retten sollen, ist erheblich. Gibt es Auswege aus diesem Dilemma? Wie lässt sich ein Raubbau an der Natur vermeiden?

Nutzer haben auch angesehen